TEILEN

Michelin und General Motors haben eine neue Generation luftloser Reifen vorgestellt. Der Michelin Uptis besteht stattdessen aus stoßabsorbierenden Strukturen. Testweise sollen schon in diesem Jahr die Elektroautos des Typs Chevrolet Bolt mit diesen Reifen ausgerüstet werden. 2024 soll der Reifen in Serie gehen. (Via)

Sieht weder schön noch stabil aus. Mag ja sein, dass sie keine Probleme mit Nägeln haben, aber beim Anschauen des Trailer stellt sich mir die Frage, wie lange diese Reifen generell im direkten Vergleich mit normalen (Luft)Reifen halten?

3 KOMMENTARE

  1. Ich denke da wirds viel eher Probleme mit dem zusätzlichen Verbrauch geben. Mehr Auflagefläche =mehr reibung= mehr Verbrauch

  2. Finde das grundsätzlich eine gute Idee – muss man eben nur mal sehen, wie Dinger sich Kosten/Nutzen-technisch von den normalen Pneus schlagen. Was habe ich davon, solche Dinger zu benutzen, wenn die anderen doppelt so lange halten?

    Interessant wäre es noch, wie gut er sich gegen normale Pneus bei dieser “Schlagloch”-Challenge schlägt, wenn man da mit 80 rüber fährt.

    Design ist Geschmackssache. Ich finde es weder schlecht noch gut. Einziges Manko: Nur bis 210? 🙁

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here