TEILEN

Der Spieler Athene wurde vor vielen Jahren bekannt für seinen Videos zu World of Warcraft und anderen Spielen. Seit einiger Zeit hat er sich jedoch aus dem Gaming zurückgezogen und stattdessen eine Religion gegründet […] 2015 gründete Athene das Netzwerk „The Singularity Group“, das mit dem Grundgedanken des Helfens erschaffen wurde und im Geiste des ebenfalls von Athene gegründeten „IPower“ steht. Wichtige Säulen sind Logik und Hilfsbereitschaft. (Via)

Dazu hier mal die vier Schritte des “Athenismus”:

Schritt 1: Ein bedingungsloses Vertrauen in Logik entwickeln
Schritt 2: Herausfinden, was der eigene, emotionale Antrieb ist
Schritt 3: Realisieren, dass das Leben sich niemals vollkommen oder bedeutsam anfühlt, solange „Erfahrung“ das Ziel darstellt
Schritt 4: Selbstlos „clicken“

Das “Clicken” ist hierbei eine Art Erleuchtung. Es bezeichnet den Punkt im Leben, an dem man versteht, was bisher alles falsch lief und wie man alles besser machen kann.

Auch wenn der Grundgedanke der Sache sicher ganz interessant ist, klingt es vor allem wenn man mal näher hinschaut alles nach Sekte. Schaut dazu einfach mal in die unten angehängt Doku zu Athenes Gruppe rein.



16 KOMMENTARE

  1. Hab mich Ma aus Spaß bei dieser Selte beworben 😄 mal sehen wie so das Vorstellungsgespräch über Skype abläuft. Ich möchte natürlich nicht wirklich beitreten..
    Ich halt euch auf dem laufenden, falls ihr nix mehr von mir hört, wisst ihr Bescheid, dass sie erfolgreich ihre Gehirnwäsche auf mich angewandt haben.

  2. Ich habe das Video dazu vor einer ganzen Zeit mal gesehen, dabei kam es mir wie eine Mischung aus langweiliger Satire und Verbreitung utopischer Ansichten vor.

    Das ist echt?! Sorry, aber…

  3. Bei dem Youtubevideo von Sindel unten in den Comments, dachte ich erstmal er trollt die Welt, dass konnte man nicht ernst nehmen, allerdings das Investigating Video, das nebenbei sehr schwer zu schauen ist, zeigt ganz klar das er ein manipulativer Hansel ist, ein Widerspruch jagt den Nächsten…

  4. Das Video zu schauen ist ziemlich anstrengend. Zwischendrin bin ich mehrmals mental ausgestiegen. Wenn ich mit dieser Labertasche zusammenarbeiten oder gar zusammenleben müsste hätte ich ganz schnell einen Dachschaden. Und da ist die Selbstgefälligkeit noch gar nicht berücksichtigt.

  5. Ich bin meist stiller Mitleser von Steves Blog, doch das ist mir ein Herzensanliegen.
    Ein Freund von uns ist dort hin, ohne Vorankündigung einfach Jurastudium geschmissen und weg vor einigen Jahren. Selbst die Familie wusste lange Zeit nicht wo er ist. Dann kamen einige erste Nachrichten. Alles wirkte wie von einem Bot, man solle in Purpose investieren, Athens kryptowährung. Wir haben ein Video auf YouTube gefunden wo er von Athene Interviewed wurde (möchte es nicht verlinken, wer den Drang hat das nachzuprüfen kann selbst recherchieren, es wurden einige Menschen diese singulsrity group Interviewed) dort kommentiert die Mutter das er nach Hause kommen soll, ist verzweifelt, sagt dass das nicht ihr Sohn ist, wünscht sich dass er wieder nach Hause kommt. Einige Zeit danach durfte die Mutter ihn besuchen, in dem Quartier in einer ehemaligen Schule ( ?) Irgendwo im Nordosten. Sie durfte aber nicht ins Gebäude. Sie erzählte hinterher dass er in einer Besenkammer haust. Sie hat ihn nicht wiedererkannt. Er hat all sein Erspartes abgegeben. Dann vor einem Jahr kam er unverhofft zu einem Geburtstag in unserm Freundeskreises. Er war vollkommen verändert, wirkte wie in Trance. Er entschuldigte sich für seine Werbung für Purpose und das das ein Reinfall war, aber machte wieder Werbung für ein Handyspiel. Wir sagten ihm wie wir ihn vermissen. Dann ein kleiner Lichtblick, er sagte er habe Angst als Versager wieder zurück zu kommen. Wir boten ihm alle Hilfen an, Unterkunft Verpflegung, wir hätten alles getan. Leider erfolglos.

    Wir haben sehr früh das Wort Sekte benutz für das in was er sich da begeben hat. Es wundert mich etwas dass es jetzt wieder aufkommt. Immer Mal wieder versuchen wir Kontakt aufzunehmen, doch ohne Erfolg.
    Seine Meinung kann sich jeder selbst bilden, ich jedoch halte es für eine manipulative Sekte mit einem wahnsinnigen Anführer.

    • Mich interessiert bei sowas ja immer, wie ein offenbar ziemlich intelligenter Mensch so extrem in sowas “reingezogen” werden kann…

      Hoffe für dich/die Familie, dass das irgendwann mal ein Ende nimmt

      • Das ist recht einfach. Es sind Menschen denen ein gewisses Grundbedürfnis fehlt. Meist ist es einfach nur Zeit/Gefühl des Zusammenhalts. Von den Eltern/Freunden nimmt man solches meist gar nicht wahr, daher driftet man dann so in eine Gruppe ab. Dann nimmt die Spirale ihren lauf… “er sagte er habe Angst als Versager wieder zurück zu kommen”. Genau da setzt dann die Sekte erst richtig an – man drängt die Leute in eine Ecke, aus der nur wenige wieder heraus kommen.
        Ich weiß, die Zeugen Jehovas gelten als Religion – aber ich habe einen Arbeitskollegen der kam da nur durch einen schweren Familiären Schicksalschlag heraus und einen Schulkollegen der in die Gemeinschaft eingegliedert wurde. Es ist ein gewisses Schema, das immer wieder kopiert wird und die Geschichten lesen sich alle mehr oder minder gleich.

    • Bin mir grade nicht sicher, ob der Typ einfach nur ne riesen Trollaktion abzieht, oder ob er das Ernst meint, vor allem die Stelle, an der er mit den drei Frauen im Bett liegt und erzählt, dass er ihnen bei ihrer Suche nach Erleuchtung hilft^^

    • Unterhaltsames Video, aber das ist doch eindeutig keine Sekte, sondern reine Satire. Ich fand den Typen schon immer etwas daneben und weiß nie was er ernst meint, aber in dem Video trollt er doch alle. Es ist aber auch schon über zwei Jahre alt.
      Würde über das Thema einen Vlog auf jeden Fall spannend finden.

    • Es kann doch kein Mensch das ernst nehmen? Ich meine es ist doch offensichtlich das er nach wie bor einfach eine parody ist. Leider ist er sich dennoch nicht zu schade die Leute die ihn ernst nehmen auszunutzen wie man spätestens seit seiner “cryptocurrency” weiß.

    • Den Witz und Sarkasmus dahinter hast du aber schon verstanden oder?
      Vorallem “LEAKED DOCU”….das ist von seinem Originalaccount hochgeladen worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here