TEILEN

Renommierte Virologen rechnen angesichts der Coronavirus-Krise nicht mehr mit einem regulären Sportbetrieb mit Zuschauern in diesem Jahr. Er glaube „überhaupt nicht daran, dass wir in irgendeiner absehbaren Zeit wieder Fußballstadien voll machen. Das ist überflüssig“, sagte der Berliner Virologe Christian Drosten […] „Das wird es bis nächstes Jahr um diese Zeit nicht geben. Auf Dinge, die schön sind, aber nicht systemrelevant, wird man lange verzichten.“ (Via)

Ich sehe das genauso. Und ich finde, man muss auch kein „Raketenwissenschaftler“ sein, um das zu erkennen. Von daher finde ich es auch ehrlich gesagt naiv, wenn die DFL immer wieder damit anfängt, demnächst doch weiterspielen zu wollen. Wenn sie um jeden Preis die Saison zu Ende bringen wollen (weil die Wirtschaftsbosse Druck machen), dann nur ohne Zuschauer. Oder wie seht Ihr die Sache?



13 KOMMENTARE

  1. Wie überall in der Wirtschaft muss es in absehbarer Zeit weitergehen, oder die Lichter gehen bei ganz vielen Vereinen aus. Und die ersten, die gehen müssen, sind nicht die Spieler oder CEOs, sondern die Angestellten in den Shops, der Verwaltung, im Stadion etc.
    Der FC Bayern allein hat über 1000 Angestellte. Irgendwie muss deren Gehalt bezahlt werden.

    • Ich weiß auch nicht wie unsere Regierung sich das vorstellt.
      Wie lange sollen die nicht systemrelevanten Unternehmen denn schließen ?
      Viele werden dadurch ihre Existenz verlieren, reichen ja schon nen Paar Wochen aus und die ersten Buden werden dauerhaft schließen. Unsere Wirtschaft wird davon bleibende starke Schäden davontragen wenn es so weitergeht.
      Meine Frau und ich haben zum Glück beide Systemrelevante Berufe, wir müssen uns somit kaum Sorgen machen. Aber was ist mit all den anderen Bürgern ?
      Warum reagiert dort die Politik nicht ?
      Steuerentlastungen oder gar finanzielle Zuschüsse für klamme Unternehmen ?
      Mein alter Chef hat aus dem nichts innerhalb von 15 Jahren ne richtig gut laufende Firma aufgebaut, nun müssen all seine Kunden schließen. Der weiß net wie er die Löhne oder laufende Kosten noch zahlen soll. Der hält net mal bis Mai durch dann kann der sich nen Strick nehmen.

  2. Aus meiner Sicht: man kann Fußball auch ohne Zuschauer spielen. Das ist zwar nicht geil, aber allemal besser als ein ganzes Jahr (!!!) ohne Fußball.

    Abseits davon finde ich Äußerungen die soweit in die Zukunft gehen unseriös. Was ist wenn in drei Monaten ein Medikament gefunden wird, mit dem man Corona Infektionen gut behandeln kann? Was ist wenn es Ende des Jahres Impfstoffe gibt? Dann ist der ganze Zauber ruckzuck vorbei…

    • Schon mal drüber nachgedacht wie man Medikamente und Impfstoffe herstellt? Selbst wenn die jetzt gleich was finden wird es ewig dauern knapp 8 Milliarden Menschen damit zu versorgen. Ruckzuck geht anders 😉

  3. Sehe das genau so. Allerdings werden sich die Menschen in ihrer unermesslichen Dummheit trotzdem zum gucken verabreden.. Traurig aber wohl wahr.

  4. Auch ohne Zuschauer geht nicht, wie Drosten ebenfalls deutlich sagte, weil das Risiko zu hoch ist, dass sich Deppen vor dem Stadion oder zuhause versammeln. Fußball ist einfach vorbei für dieses Jahr, gibt echt schlimmeres und wichtigeres.

  5. Naja Fußball ist in der Hinsicht extrem dumm aber egal in 3 Monaten wird keiner mehr über Fußball so schnell nachdenken.

    Wie jetzt? Das geht nicht am 20.4. alles weider wie vorher.
    Sorg die Ländern sagen das doch…
    „Der neue Erlass tritt am 19. März um 24.00 Uhr in Kraft und gilt bis einschließlich 19. April.“
    So was bzw. in der Art steht fast überall in den Bundesländer beim Erlass.
    Weil unsere Politiker uns mal wieder schön anlügen so wie schon immer.
    Selbst ich kenne ein paar die glauben das am 20.4. bzw. ende April alles wieder normal wird…
    China seit Dezember…

    Gibt ja jetzt schon endlos viele Firmen, Selbstständig, Freiberufler, Arbeiter die jetzt schon nach Geld betteln und das bei nicht mal 1 Monat… was soll das erst in 3 bis 6 Monaten werden. Ja covid-19 wird sehr vielen die Existenz, Arbeit usw. kosten.

    • Wtf, was hat es mit anlügen zu tun Erlässe erstmal auf nen Monat zu befristen? Die werden je nach Situation dann verlängert oder nicht. Wellcher Politiker behauptet grade das am 20.4 alles wieder gut ist?

  6. Ich sehe keine Chance den Spielbetrieb weiterzuführen wenn man nicht gerade in Grönland weiterspielt. Keine Ahnung was mit den Clubs geschieht. Vielleicht können sie ihre Spieler entlassen das würde einige Clubs retten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here