TEILEN

Benni ist neu Jahre alt und muss immer wieder zu neuen Pflegefamilien. Sie vergrault jede Einzelne. Sie will nur zu ihrer Mutter. Doch ihre Mutter fürchtet sich vor ihr und hat sie abgegeben. Das System ist damit überfordert.

Der Film ist von 2019 und schon etwas älter, aber einer der besten deutschen Filme, die ich je gesehen habe. Dazu ist die schauspielerische Leistung der Hauptdarstellerin (zu dem Zeitpunkt 10 Jahre alt) absolut beeindruckend. Die junge Dame (Helena Zengel) ist übrigens gerade für einen Film mit Tom Hanks für den Golden Globe nominiert – man spricht bei ihr vom „deutsche Wunderkind“.

Der Film „Systemsprenger“ ist schrecklich und bewegend zugleich. Es gibt solche Systemsprenger-Kinder halt wirklich. Auch ich hatte in meiner Zeit als Lehrer einen solchen Fall. Wenn Ihr also Bock auf nen richtig, richtig guten Film habt, schaut hier unbedingt mal rein. Aber ich warne Euch: Das ist wirklich harte Kost (und leider kein bisschen übertrieben).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



7 KOMMENTARE

  1. Habe den Film kürzlich gesehen und kann ihn nur empfehlen. Als jemand der im Alltag so gar keinen Einblick in die sozialen Berufsfelder hat, hat der Film mich unglaublich mitgenommen und aufgewühlt.

  2. Moin Steve ich bin Erzieher in einer Inobhutnahmestelle in SH und kenne solche Fälle leider zu genüge. Ich empfehle diesen Film daher jedem der meint als Erzieher würde man ja nur mit Kindern spielen oder ein wenig babysitter. Der Film zeigt meiner Meinung nach ziemlich gut wie überfordert das System in solchen Fällen ist.

    • Dann wünsche ich Dir starke Nerven und danke Dir dafür, dass Du den Job machst. Menschen wie Dir wird in unserer Gesellschaft viel zu wenig gedankt – ähnlich wie beispielsweise auch Altenpflegern.

  3. Geil ! Danke für den Tipp , leider fällt der kleine (mitterweile 18) bruder meiner Frau genau in das raster. Kostet Familie und angehörige viel viel nerv auch im „erwachsenen“ Alter noch.
    Werde ich mir mal bei gelegenheit zugemüte führen!

  4. Ja, leider gibt es solche Fälle immer wieder.
    Das schlimme ist das man, zumindest in den meisten Fällen, nicht den einzelnen Personen einen Vorwurf machen kann. (Pflege)eltern, Lehrer, Sozialamtmitarbeiter oder Sozialarbeiter haben halt alle ihre Grenzen.
    Es ist schade um jedes Kind das durch das Raster fällt und man kann nur hoffen das es trotzdem auf einen guten Weg kommt. Ich kenne selber sehr viele Fälle wo das System einen guten Job gemacht hat und z.b. gerade Pflegefamilien es schaffen mit Liebe, Verständnis aber auch Strenge ein oder mehrere Kinder auf den richtigen Weg zu bringen. Aber leicht war und ist das nie…

  5. Meine Frau ist Erzieherin und kann solche Filme nicht schauen. Sie sagt das ist für sie Arbeit und das will sie in der Freizeit nicht 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here