TEILEN

HBO has announced The Official Game of Thrones Podcast: House of the Dragon, which is going to be „the go-to audio destination to unpack and discuss everything Game of Thrones for casual and die-hard fans alike.“ (via)

Am 21. August 2022 wird HBO die gespannt erwartete neue Serie House of the Dragon veröffentlichen und den Fans dadurch endlich das erste Spin-Off zu GoT liefern. Da solch eine Serie natürlich ein gewaltiges Projekt darstellt und enorm erfolgreich sein könnte, wird HBO den Start der Show gebührend organisieren. Neben einer enormen Werbekampagne gehören dazu auch noch einige Nebenprojekte, die die Fans unterhalten und an die Serie binden sollen.

Aus diesem Grund hat HBO vor Kurzem auch einen brandneuen Podcast zu House of the Dragon angekündigt. Dieser Podcast soll bereits am 03. August 2022 starten und Fans in mehreren Folgen auf den Launch der eigentlichen Serie vorbereiten. Als Moderatoren des Podcasts wurden Jason Concepcion (X-Ray Vision) und Greta Johnsen (Nerdette) angeheuert, die in der Vergangenheit bereits das eine oder andere Projekt dieser Art durchgeführt haben.

Zu den beiden Moderatoren gesellt sich dann auch noch eine Reihe von regelmäßig wechselnden Gästen. Für den Podcast wurden schon jetzt der Autor George R. R. Martin und die in der Serie auftauchenden Schauspieler Paddy Considine, Matt Smith und Steve Toussaint bestätigt. Dazu kommen dann wohl noch eine Reihe von weiteren Gästen, die aktuell aber noch nicht erwähnt wurden. Interviews mit diesen Personen sollen je nach Episode des Podcasts unterschiedlich umfangreich ausfallen.

Ansonsten soll das Ziel des Podcasts darauf hinauslaufen, dass die Fans deutlich stärker in die Materie eintauchen können. Laut den Verantwortlichen haben sie immer wieder von Fans gehört, wie gerne sie sich mit der GoT etc. beschäftigen und wie wichtig es ihnen ist über das Thema zu sprechen. Der Podcast soll den daran interessierten Personen eine Möglichkeit dafür bieten, genau diesem Wunsch nachzukommen und sich noch stärker mit der Welt von Westeros zu beschäftigen.

Meiner Meinung nach ist so ein Podcast eine wirklich gute Idee. Zumindest hat GoT recht deutlich gezeigt, wie stark das Verlangen einiger Fans danach ist, nach jeder Folge über die Geschichte zu sprechen und Informationen auszutauschen. Solch ein Podcast könnte genau in diese Kerbe schlagen und ziemlich erfolgreich sein. Vermutlich werden Fans alleine schon deshalb einschalten, um mehr von dem Autor oder den Schauspielern zu hören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here