TEILEN

Am vergangenen Wochenende durften sich Fans von Film und TV über eine Vielzahl von neuen Trailern zu kommenden Projekten freuen. Eines dieser Vorschauvideos wurde von Netflix veröffentlicht und es fungiert als Vorschau auf die kommende Mini-Serie The Witcher: Blood Origin. Diese limitierte Show soll am 25. Dezember 2022 bei Netflix erscheinen und sie fungiert als Prequel zu der dort ebenfalls vorhandenen Serienadaption von The Witcher.

Da der Veröffentlichungstermin der Serie nicht mehr weit entfernt ist, fällt dieser vermutlich finale Trailer recht umfangreich aus. Man sieht alle wichtigen Hauptcharaktere in einer Reihe von Momenten, die sie entweder Action-Szenen oder Dialogen zeigen. Neben bekommt man viele Orte in der Welt präsentiert und die grundlegenden Probleme der Serie werden zumindest grob beschrieben. Das Ganze fungiert also als recht gute Vorschau zu dem Projekt.

Der interessanteste Moment in dem Trailer ist aber vermutlich das Ende, welches die Zuschauer plötzlich mit dem Barden Jaskier konfrontiert. Diese Figur stammt aus der eigentlichen Serie der Show, weshalb er in einem 1200 Jahre vor diesen Ereignissen stattfindenden Prequel eigentlich nichts zu suchen hat. Zusätzlich dazu sieht man in der Szene einen Charakter mit dem Namen „Seanchai“, der als Gestaltwandler, Zeitreisender und Sammler von Lore beschrieben wurde. Vermutlich fungiert Jaskier nur als ein Mittel zum Übermitteln der Vergangenheit. Alle anderen Optionen wären etwas sehr albern für meinen Geschmack.

Ansonsten bin ich aktuell noch unsicher, ob ich dieser Mini-Serie überhaupt eine Chance geben sollte. Die Ereignisse rund um den Austritt von Henry Cavill lassen es etwas so wirken, als würden sich die Verantwortlichen nicht wirklich für die Vorlage und die Lore kümmern. In so einem Fall würde ich daran zweifeln, dass sie ein ordentliches Prequel auf die Beine stellen können. Vermutlich werde ich an den Feiertagen aber irgendwann Langeweile haben und zumindest Folge 1 eine Chance geben.

Taking place in the elven Golden Era, 1200 years before the time of Geralt, Yennefer and Ciri, The Witcher: Blood Origin tells the story of seven strangers who join together to fight an unstoppable empire. Though they hail from warring clans, Éile and Fjall must learn to trust one another if they have any hope of leading this band of outcasts on their quest to topple the Continent’s oppressors. But, when gateways to other worlds are opened and a power-hungry sage unleashes a new weapon, the Seven realize they must create a monster in order to defeat one…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here