TEILEN

Bluey ist eine australische Animationsserie für Vorschulkinder, die am 1. Oktober 2018 erstmals auf ABC Kids ausgestrahlt wurde […] Die Serie folgt Bluey, einer sechsjährigen, anthropomorphen Blue-Heeler-Hündin, die sich durch ihre große Energie, Fantasie und Neugier auf die Welt auszeichnet. Die junge Hündin lebt mit ihrem Vater Bandit, ihrer Mutter Chilli und ihrer jüngeren Schwester Bingo zusammen, die Bluey regelmäßig bei ihren Abenteuern begleitet, wenn die beiden zusammen fantasievoll spielen. Andere Figuren repräsentieren jeweils eine andere Hunderasse. Zu den übergreifenden Themen gehören die Familie, das Erwachsenwerden und die australische Kultur. (Via)

Man denkt ja immer, dass man als Vater (oder Elternteil) einfach alles an Kinderserien gesehen hat. Und als mir Dennis in einem unserer letzten Podcasts dieses Serie empfohlen hat, war ich äußerst skeptisch. Was kann eine weitere Kinderserie schon besser machen als Pepper, Bobo und co?

Umso überraschter war ich, wie gut Bluey wirklich ist: Bereits die erste Folge (exklusiv auf Disney+) mit dem deutschen Titel „das magische Xylophon“ haben Leo (meinen kleinen Sohn) und mich völlig aus den Schuhen gehauen. Nicht nur, dass die Serie extrem viel Herz hat, nein, sie bietet auch sehr viele Anregungen. Nach dem Anschauen der ersten Folge haben wir dieses „magische Xylophon“-Spiel für Stunden nachgespielt.

Die Folgen haben eine perfekte Länge: Immer um die 7 Minuten. Dazu haben die ersten beiden Staffeln über 50(!) Folgen – Staffel 3 „nur“ noch 25. Auf Youtube gibt es Schnipsel aus den Folgen kostenlos zu sehen. Also schaut vielleicht erstmal rein, um einen ersten Eindruck zu bekommen. Aber für mich ist Bluey die bisher beste Kinderserie, die ich mit meinem Sohn zusammen schauen durfte. Es gab dabei einige Folgen, die sogar mich extrem berührt haben, und das hat bisher noch keine Serie für dieses Alter geschafft.

Also wieder einmal: Dicker Krömer-Tipp. Reinschauen lohnt sich!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. Meine Tochter schaut sich die Serie jeden Morgen vor dem Kindergarten an. Die läuft auch gegen 7 Uhr auf dem Disney Channel.

    Einfach Klasse.

  2. Hab die Serie letzten Monat durch Zufall auf Disney+ entdeckt. War sofort verliebt. Vor allem da ich finde, dass die Serie nicht nur zu den Kindern spricht, wie es halt eine Kinderserie sonst tut, sondern auch immer direkt zu den Eltern. Die Popo-Bongo und das Killer-Klavier sind auch bei uns ein Hit! Oder beim Luftballon spielen „Butsch!“. 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here