TEILEN

Dass “I’m Yours” von Jason Mraz einer meiner absoluten Lieblingssongs ist, habe ich Euch ja schon beim Video von aequitaS und Steffi verraten. Scheinbar wusste das auch Community-Mitglied Toob9x, denn er hat mir heute eine Version per Mail verlinkt, die mich echt aus den Schuhen gehauen hat. Es handelt sich dabei um eine Acapella-Version von einem Künstler namens Daiyel (youtube-Profil). Dabei begleitet sich der Mann quasi selbst, indem er alle Instrumente mit seiner Stimme “spielt”.

Schaut unbedingt mal rein, es ist wirklich extrem gut!

30 KOMMENTARE

  1. Naja mal ehrlich. Steffis Stimme ist toll aber singen kann sie nicht. Jeder der ne schöne Stimme hat kann gleich singen ? ne man muss den Ton halten können etc… und dass kommt bei Steffi in den Videos nicht so rüber.

  2. Superb, echt geil. Das original find ich zwar unantastbar, nur ist das Lied echt so geil das mehrere Versionen nur noch geiler Sind.

    Mein Favourite
    I’m Yours (From The Casa Nova Sessions) – Jason Mraz

  3. ich find aequitaS deutlich besser. ist halt gut gemacht mit den 5 aufnahmen die er übereinander legt.
    würde aequitas das auch machen würd sich das wahrscheinlich auch noch viel geiler anhören als sowiesoschon^^

  4. Also nichts gegen dich aequitaS, aber ich find den Typen besser 😛
    Was natürlich nicht heißen soll, dass du nicht gut bist. Liegt wahrscheinlich eher daran, dass ich total der Wise Guys A Capella Fan bin.

    A Capella FTW!!

  5. das ist geschmackssache, das was er macht ist ja im prinzip ähnlich und doch ganz anders. aber wie er das umsetzt ist echt wahnsinn

  6. ich teile nicht oft deinen geschmack steve, aber je öfter ich das lied höre desto besser gefällt es mir. diese version hat es mir sehr angetan!

  7. find das Lied sehr geil..hat bestimmt viel Zeit gekostet.
    Sympatischer Sänger, geiles Lied und guter Gesang…was will man mehr.

  8. @Pampam: würde mich mal interessieren, was du noch so für Sachen gesehen hast, die so gut umgesetzt wurden
    @Vid: richtig geil gemacht finde ich. Hab es jetzt auch grad 6mal hintereinander angehört, weil es ziemlich geil is 😀
    Nich nur, weil mir das Lied an sich ziemlich gut gefällt, sondern auch die Umsetzung, dass er alles Acapella gesungen hat und dass dann zusammengemischt -> einfach klasse 😉

  9. Das Lied mag ich ehrlich gesagt nicht doch bei ihm habe ich ne Gänsehaut bekommen was bei aequitaS nicht der Fall war. Da war ich eher fixiert auf Steffi =)

  10. @aequitaS

    Sag mal, hast du du “lasst uns froh und munter sein” auch gemacht?
    Bist das wirklich du? =D Wenn ja, siehst du ganz anders aus wie auf deinen anderen Videos 😀
    Aber echt cooles Cover ^^

    Der Typ da oben kann aber auch was.

  11. Naja kein neues Konzept und imho ein relativ laues Stimmchen der gute. Ist nicht schlecht, aber eben auch weder toll, noch in irgendeiner Weise herausragend.

    Dann doch lieber Van Canto. Die singen Acapella Metal xD Also Gitarren/Bass per Vocals. Nur Drums haben sie echte, weil die alle Beatboxer nach 2 Min Doublebass schlapp gemacht haben. ;P

    Fear of the dark (Iron Maiden Cover);

    Wishmaster (Nightwish Cover):

    Das ist wenigstens kreativ. xD

    Und hier ein echtes Highlight, das nix mit den obigen Dingen zu tun hat: Toto – Africa Cover von einem Chor (der Regen ist so realistisch und erst der Donner <3 – unbedingt schauen!):

    Jeff Porcaro nachtrommeln ist ja mit normalen Drums schon krank. 😉

  12. mir gefällt die version besser als das von aequitas und steffi (ich mag ihre stimme einfach net – geschmackssache, denn singen kann sie ja).

    erinnert mich von der machart an die sachen von fredrik larrson. du hattest sein “32 songs in 8 minutes” gelinkt, woraufhin ich mich mit ihm “angefreundet” hab *grinst*
    nomma sein chan bei youtube *schleichwerbung inc* 😛
    http://www.youtube.com/user/Freddie25

  13. Naja, ganz ok. Solche geloopten Sachen hab ich schon interessanter umgesetzt gesehen und von dem Song halte ich auch nicht viel. Aber ja, solche Sachen haben schon ihren Reiz. 😛

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here