Aktion: Spiele für Lampedusa

Da ich damals beim Verkauf der Kawasaki versprochen habe, vom der Erlös auch etwas Gutes zu tun, starte ich ab heute eine tolle Aktion für die gute Sache. Die Flüchtlinge aus Libyen haben es in diesen Tagen sehr schwer. Sie vegetieren in Auffanglagern in Lampedusa vor sich hin. Um ein wenig Spaß in ihr tristes Leben zu bringen, werde ich ein großes Paket mit Computerspielen in das Gebiet schicken. Von diesem Tag an starte ich eine große Sammelaktion für Lampedusa!

Als ich damals Hilfe für meine Schüler bei Euch einforderte, habt Ihr mich mit Harry Potter Büchern überschüttet. Lasst mich auch dieses Mal mit Eurer Hilfe nicht im Stich. Schickt mir alle Eure alten Spiele und Konsolen, die Ihr nicht mehr braucht. Mobile Konsolen, wie alte Gameboys oder Nintendo DS werden hierbei bevorzugt. Gerne sind natürlich auch andere Konsolen, wie alte Playstations oder N64 gesehen. Schickt mir einfach alles, was Ihr entbehren könnt! Die Adresse findet Ihr hier im Impressum!

Die Flüchtlinge von Lampedusa brauchen Eure Hilfe, damit der Spaß zurück in ihr Leben kehrt. Lasst sie nicht im Stich und spendet Eure Spiele und Konsolen. Denn genau das wird in diesen Tagen am Nötigsten gebraucht!

Kategorien
Nachgedacht, Politik
Diskussion
115 Kommentare
Netzwerke