7 Maßkrugschlägereien und 555 Verletzte

Wiesn

Fast 50 Bierleichen, sieben Maßkrugschlägereien und eine verletzte Polizeibeamtin – das ist die Bilanz des ersten Oktoberfesttages. Insgesamt mussten die Helfer des Münchner Roten Kreuzes in der Wiesn-Sanitätsstation 555 Besucher behandeln. Dutzende kamen mit Schnittverletzungen sowie Platz- und Schürfwunden nach Stürzen – die vermutlich nicht selten alkoholbedingten waren.

“Good old” Don Melon, der mir diesen Artikel verlinkte, schrieb dazu folgenden Kommentar:

Beim Oktoberfest ist sowas in Ordnung, aber beim Fußball wäre dies ein “nicht hinzunehmender Zustand”!

Ganz unrecht hat er damit sicher nicht…

Quelle: augsburger-allgemeine.de

Kategorien
Politik
Diskussion
46 Kommentare
Netzwerke