TEILEN

IMG_2792

Nächste Woche endet mein Handyvertrag bei der Telekom. Er ist bereits gekündigt, von daher kann ich mir genau überlegen, was ich mache und zu wem ich wechsle. Daher wollte ich Euch mal wieder um Eure Meinung bitten…

Ich zahle aktuell 46,64 jeden Monat – darin enthalten sind ein Spotify Premium-Zugang inkl. Traffic (10 Euro) und eine Multi-Simkarte (5 Euro). Ich nutze mein Handy überwiegend für Whatsapp, Spotify und um unterwegs ein wenig surfen.

Wenn ich bei einer potentiellen Vertragsverlängerung bei der Telekom auf ein neues Handy verzichten würde, würde der Vertrag 10 Euro günstiger (also für 36.64 Euro) weiterlaufen.

Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich, zu welchem Anbieter ich zu welchen Konditionen wechseln soll?

35 KOMMENTARE

  1. Du bist ja schon Kunde bei Vodafone/Kabel Deutschland. Das heißt du bekommst da noch Boni, wenn du mit Mobilfunk zu Vodafone gehst.
    Aktuell gibt es 10€ dauerhaft auf den Handyvertrag (Red-Tarife) und 5€ zusätzlich auf 24 Monate für Kabelkunden (im Kabel-Kundendienst). Alternativ normal bestellen und die 10% Onlinebonus mitnehmen, falls die besser sind und die Gigakombi nachbuchen lassen. Zahlst du grade 2€ für WLAN, dann ginge das auf 0 und du bekommst die Flatrate vom Festnetz ins Handynetz kostenfrei dazu. Nennt sich RedOne bzw. jetzt GigaKombi. Kannst ja mal vergleichen.

    Von Billiganbietern, wo man für 10€ 3GB und Allnet-Flat bekommt, würde ich abraten. Soweit ich weiß, können die diese Preise nur anbieten, weil sie sich nur einen Bruchteil der Netzleistung kaufen.

  2. Uff, ist Deutschland teuer :O

    Produktiv wurde eigentlich alles gesagt, aber:
    Scheeßel ist jetzt ja nicht sooo groß, also gucke vorher unbedingt, ob nicht – D1 da auch gut genug ausgebaut ist und da wo Du dich rumtreibst guter Empfang ist (HH ist egal, da ist eh alles vorhanden). Falls nein, hat sich das Thema eh so gut wie erledigt, sofern Du nicht auch so was wie Congstar u.ä. in Erwägung ziehst…

  3. Bleib bei der Telekom wenn du bisher eine gute Netzabdeckung hattest und du nicht jeden Cent zweimal umdrehen musst. Ich habe den Tarif Telekom Magenta L mit 6GB Datenvolumen Max LTE einer Hotspot Flat und Flat in alle Netze. Ich zahle knapp 50€

    Übrigens berechnet die Telekom das Datenvolumen für Spotify inzwischen.

  4. Ich habe durch Kündigungsgespräche mit Vodafone inzwischen einen Vertrag, ohne Handy, für 25 Euro im Monat. 6 GB LTE, Telefonflat, SMS Flat.

  5. Mein Rat, teste mal das Netz mit den kostenlosen Freikarten der Anbieter.
    Der Service ist doch eh überall gleich schlecht, brauchst eigentlich immer Glück den richtigen Sachbearbeiter zu bekommen.

    Also ich zahle für meinen neuen O2-Vertrag 7,99€ (8GB LTE, Festnetz/Mobil Falt)!
    Das ganze ist über sparhandy.de abgeschlossen, nachträglich Junge Leute Vorteil bei O2 eingereicht, so bekam ich dann auf die Urspründliche 12,99 nochmal 5 Euro Rabatt und doppeltes Datenvolumen.
    Selbst für 12,99€ ist ein 4GB LTE Vertrag absolut okay finde ich.

  6. Wenn du im Telekomnetz bleiben willst, schau mal bei klarmobil oder Congstar rein. Sind meist günstiger als die Telekom selbst, aber selbes Netz.

  7. Eigentlich habe ich nur einen Negativ-Tipp: Wofür auch immer du dich entscheidest, halte dich von den Mobilfunk-Shops fern. Mach alle Verträge über das Internet mit den Anbietern direkt.

    Mit den Shops habe ich bislang ausnahmslos negative Erfahrungen gemacht. Das Hauptproblem ist, dass die Jungs allesamt auf Provisionsbasis arbeiten und deshalb den Kunden möglichst viele neue teure Verträge andrehen wollen bzw. müssen. Betrügerische Machenschaften inklusive!

    Unbedingt meiden! Ächten! Unter Quarantäne stellen!

  8. Die Wahl steht und fällt einzig und allein daran, wie Scheeßel und Umgebung versorgt ist. Da es in Scheeßel einen Telefonica eigenen Mast gibt (auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr) sollte das soweit passen. Allerdings ist dort (noch) nicht LTE aufgebaut, was allerdings Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres nachgerüstet wird.

  9. also ich habe gerade bei 1&1 den Vertrag gwechselt mit neuem Handy (A5 Samsung) und 3 Gig Volumen, flat usw. Allerdings kostet der 29,-. Und das Problem ist heir auch das Dorf, bei den Eltern meiner Freundin kann ich absolut keine Datenverbindung aufbauen. Von daher könnte bei der Telekom bleiben, so du da bis jetzt gute Erfahrungen gemacht hast durchaus sinnvoll sein.

  10. Nutze WinSim. 14,99€ All inklusive für SMS und Telefonieren. 4GB LTE in 50M/bits. mtl. kündbar. Und aufstocken geht auch ohne Probleme. Hatte bis diesen Monat für die 15€ nur 2GB und konnte das ganze nun ohne weiteren Aufwand auf ein aktuelleres Angebot aufwerten.
    Jetzt sagt einer, öh scheiß O2. Selbst wenn man mit denen Probleme haben sollte, sagt man denen nach 30 Tagen halt bye bye und ist nicht 24Monate an irgendeinen Verein gebunden wie das bei so manch überteuerten Vertrag der Fall ist.

    Grüße

  11. Auf jeden Fall ganz genau schauen, wie die Netzabdeckung an den Orten ist, wo Du Dich aufhältst. Generelle “Bei dem Anbieter ist das Netz am Besten” gibt es leider nicht. Klar kann man dazu Statistiken erheben, aber wenn Du nur im nicht gut ausgebauten Bereich bist, dann lohnt sich der Anbieter nicht auch wenn er im Rest von DE super ausbaut.
    Lieber 10 Euro mehr zahlen und ein vernünftiges Netz haben als eine langsame Verbindung zu haben.

    Meine Frau ist z.B. von Vodafone weg, weil sie in den GEgenden so sie sich aufhält eine schlechte Verbindung hat. Meine Schwester hat den Vertrag übernommen und ist überglücklich, weil in ihren Gegenden haben die super ausgebaut.

  12. Ich selbst nutze seit Jahren MedionMobile aka AldiTalk, da bekomm ich 5GB LTE im O2/EPlus Netz für 14.99€ pro Monat und kann es beliebig oft im Monat neu aufstocken für nochmalige 9.99€. Der Verbrauch beschränkt sich zum Großteil auf GooglePlay Music (Spotify Ableger), gelegentlich Imgur (sehr Volumenlastig da haufenweise Gifs und JPGs geladen werden) und das standardmäßige surfen auf diversen Blogs, reddit etc. Meist reichen mir meine 5GB dann im Monat auch aus. Rufnummer kann man easy für umme oder mittlerweile 20€ (nicht ganz sicher) mitnehmen und in größeren Städten hatte ich bisher kein Problem mit der Verbindungstärke. Auch die Auslandstarife sind ertragbar (Roaming wird ja hoffentlich 2017 endlich der Vergangenheit angehören).

  13. Wahnsinn, wie günstig Österreich doch ist.
    1000 Minuten oder SMS + 3GB LTE (bis zu 50MB/s) um 9,90 pro Monat, jederzeit kündbar ohne Mindestvertragsdauer.

  14. bei Telefontreff kann man im Werbeforum schauen, was für Vergünstigungen in der Regel möglich sind.

    Es sind nicht DIE billigsten aber evtl ganz gut um Preise zu vergleichen.
    Viele bieten dort auch ein Auszahlungsangebot an bei dem du , insofern du auf das Handy verzichtest, einen 3-stelligen Betrag auf dein Konto gut geschrieben bekommen kannst.

    http://www.telefon-treff.de/forumdisplay.php?forumid=20

    Hab da für meine Eltern immer einen günstigen Tarif ausfindig machen können. Alles was sie benötigen für 5€. Dagegen sagste nix 😉

      • Er ist bereits gekündigt, von daher kann ich mir genau überlegen, was ich mache und zu wem ich wechsle.

        Schätze neuer Vertrag neue Regelung würde ich auf jeden Fall nochmal nachfragen bevor es böse Überraschungen gibt.

          • Aufnahmen der Gespräche ohne Einverständnis des Gesprächspartners sind nicht gestattet. Würde als Beweis also abgelehnt und die Löschung verlangt (musst du auch).

  15. Ich arbeite für n Vergleichsseite für Handy/Strom Tarife und hab eigentlich alle Tarife im Überblick. Telekom ist einfach Preis/Leistungs Technisch nicht besonders stark. Ist quasi Apple unter den Handy Tarifen, wer es sich leisten kann, bekommt bei der Telekom quasi das Rundumsorglos Paket. Es kommt also drauf an, wie gerne du aktuell bei der Telekom bist, ob sich der Stress mit Wechsel überhaupt lohnt. Beispielsweise Spotify müsstest du dich nochmal extra anmelden und anders bezahlen, dein Handy musst du dann selbst organisieren und nicht jedes Jahr über die Telekom usw.

    Eine weitere Frage, die sich stellt, ist, wie viel SMS verschickst du und wie viel telefonierst du. Willst du einen Vertrag und dann zwei Jahre deine Ruhe oder immer flexibel sein (nur einen Monat Vertragslaufzeit). Wichtig lass dich nicht von Rabatten locken, in der Mobilfunk Welt ist alles eine Aktion oder ein Rabatt. Ich kriege das mit den Tarifen ständig mit wie gestern ein Tarif noch 14,99 € kostet und am nächsten Tag als Spätsommeraktion mit 20% billiger für 18,99 € beworben wird.

    Was ich aktuell empfehlen kann, sind die Tarife von simply, 3 GB LTE für 12,49€, SMS und Telefon Flat und monatlich kündbar. Aber Achtung mit Datenautomatik. Die muss man erstmal deaktiveren. Aber die gibt es heuzutage ja auch bei o2 und den anderen großen Anbietern.

    Falls du nochmal genauere Hilfe brauchst, schreib mich einfach per E-Mail oder via Facebook an.

    • Du kannst einfach nicht das Telekom Netz vergleichen mit O2 (was simply in dein erwähnten Tarif nutzt) anbietet. Ich bin selbst wieder zurück ins D-Netz, weil ich mit O2 einfach nicht mehr Telefonieren konnte.

      Ich weiß, es kommen wieder die üblichen Kommentare, aber die Netze sind einfach nicht zu vergleichen in der Qualität -im Besonderen- in ländlichen Gegenden. Sicher gibt es Ausnahmen, wo das Gegenteil der Fall ist, aber das ist definitiv nicht die Regel.

      Ich würde dir sehr empfehlen, genau zu Überlegen ob du dir wegen 10€ weniger O2 geben möchtest.

      • Ja die Netz Diskussion, da scheiden sich die Geister. Meiner Meinung nach ist das nichts mehr als n Werbelüge. Das tolle D1-Netz, was ja auch Vodafone für sich instrumentalisiert, da wird die 1 dann weg gelassen und das tolle D(2)-Netz beworben.

        Klar ist, in ländlichen Regionen hat die Telekom sicherlich den ein oder anderen Sendemast mehr oder weniger. Aber Steve hat ja bereits berichtet, dass er außerhalb von Scheßel, beim Pokemon GO spielen auch kein Internet bzw Edge hatte.

        Ich kann jetzt natürlich nicht 100 Prozentig sagen, ob es in Scheßel vielleicht nur LTE bei der Telekom gibt und bei o2 maximal HSPA+, müsste man ausprobieren. Aber der Unterschied zwischen o2 LTE und Telekom LTE ist wirklich marginal heutzutage.

  16. Ich finde es kommt, neben dem Kostenfaktor, auch sehr stark auf das örtliche Netz an. Hier in der Großstadt ist O2 wirklich schnell und zuverlässig, in den Dörfern 30km weiter klaffen kilometerweite Lücken im Netz.

    Und eine goldene Regel lautet immer niemals und wenn die Hölle zufriert, einen Vertrag bei Vodaphone abschließen!

  17. Wenn du Spotify aktiv nutzt, solltest du bei deinem Vertrag bleiben. Ich habe ziemlich praeside die gleiche Situation gehabt und habe mich nach einiger Recherche geaergert ueberhaupt den Vertrag gekuendigt zu haben.

    Ich bin mittlerweile Vodafone RED-Kunde (Festnetz + Mobil) und zufrieden. Preislich bin ich allerdings nicht besser weggekommen.

  18. Meine Empfehlung:

    Einer der Tarife bei Simply (Mutterkonzern Drillisch)

    https://www.eteleon.de/shop/angebote/simply_bitsundso?page_id=2915

    (Bitsundso Angebot)

    O2-Netz – https://www.o2online.de/hilfe/o2-netz/

    Den Spotify-nicht-Datenverbrauch gibt es nicht mehr und würdest du nur noch beim weiterbehalten deines alten Vertragen haben.
    Bei den Tarifen ist mindestens eine Multicard kostenlos dazubuchbar.
    Wenn du sagst “wenig surfen”, dann sollte dir der 3 GB Vertrag locker reichen. Wenn du jetzt aber sehr regelmäßig von unterwegs Spotify streamst, dann solltest du doch lieber einen höhervolumigen Vertrag nehmen.
    Handy kaufst du dann immer selber. Ist eh günstiger.

    Ich hoffe das war hilfreich.

  19. Das kommt ganz darauf an was du brauchst. Du scheinst nicht viel zu Surfen also denke ich eine Allnet Flatrate mit 1-2GB Datenvolumen reicht aus, das gibt es bereits ab 8 Euro bei diversen Anbietern. Wenn du ein Smartphone dazu haben möchtest müsste ich wissen welches. Wenn du bei der Telekom bleiben willst kann ich dir 15% auf Verträge klar machen (100%ig Festnetz und DSL ob das bei Mobilfunk gilt müsste ich nach gucken). Lade dir sonst einfach mal die Schnöppchenfuchs App runter dort gibt es des öfteren gute Angebote.

  20. Uff, schon mal in maxxim, wimsim u.ä. Dienste geschaut? Hab z.B. damals noch als maxxim relativ neu war z.B. LTE 4GB geholt (da war erstes jahr 9,99€ im Monat und dann ab dem zweiten 29,99€ – sind die heutigen Anschlussgebühren). Kannst auch zwischen 24 Monatsvertrag oder monatlich kündbar wählen.

    • Maxxim/wimsim, weisst du welches Netz das ist ?
      30 Euro für 4gb ist aber schon recht teuer ist zahle jetzt 35€ für 15GB LTE bei md.de inkl. Tablet im Vodafone Netz..

      • “Maxxim setzt auf zwei Netze:

        das D2-Netz von Vodafone;
        und das O2-Netz von Telefónica.

        Vor allem die günstigeren Tarife – oft mit LTE-Speed – werden im O2-Netz realisiert, die etwas teureren Tarife mit weniger Inklusiv-Leistungen setzen auf das D2-Netz.”

        Ich bin z.B. im 02-Netz.

        • Naja, mittlerweile, also, nachdem ich den Vertrag nun 1 3/4 Jahre habe, ist, dass auch wieder ne andere Sache – ja dieses Verhalten ” sich relativ rasant. Mein Vertrag davor war 500mb für 15€ im Monat (heute wären da halt 4GB LTE für denselben Preis drin).

          • Gott, da fehlt ja was:

            Naja, mittlerweile, also, nachdem ich den Vertrag nun 1 3/4 Jahre habe, ist, dass auch wieder ne andere Sache – ja dieses Verhalten ”mehr Datenvolumen fürs Geld” schreitet einfach relativ schnell voran. Mein Vertrag davor war 500mb für 15€ im Monat (heute wären da halt 4GB LTE für denselben Preis drin).

  21. Unglaublich aber wahr: Ich habe meinen Telekomvertrag (Alles Flat und 2 GB Internet) mit dem S7 bei preis24.de für knapp 39.95€ bekommen.
    Ausschlaggebend war das S7 und die Größe des Datenvolumens. Auch wenn es unseriös klingt, bei preis24 hat bei mir und meinen Freunden, die auch ähnliche Verträge abgeschlossen haben, alles geklappt. Die sind scheinbar nur ein Mittelmann, die günstigere Konditionen herausholen können, als wenn du alleine dort anrufst.
    Ich würde es wenigstens mal versuchen, vielleicht findest du ja ein Schnäppchen 😉

    P.S.: Dieser Kommentar ist nicht gekauft 😉

    • Habe aus meinem Freundeskreis bis jetzt auch viele Positive stimmten zu den Verträgen von Preis24 gehört, werde es im Mai, wenn mein Vodafonevertrag (…) endlich ausläuft auch mal versuchen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here