TEILEN

Wenn ein Professor ein Sandwich macht, hat es dann ein wissenschaftlich belegtes Brötchen? Und, wenn das Element Plutonium nach dem Planeten Pluto benannt ist, aber Pluto kein Planet mehr ist, ist dann Plutonium auch kein Element mehr? Sind es Pessimisten, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft? Alle Antworten auf diese Fragen, bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts!

– Community-Glückwünsche zum Jubiläum
– Community Musik-Beiträge
– UFC 190: Das Maxdome-Desaster
– Neues Hearthstone-Addon am 24.08.?
– Gedanken zum Supercup
Meine Sonos-Anlage
– Morgen neue Stevinho-Show
– Hanna: “WoW Classic”, “Schlafstörungen” und “Gamescom”

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

stevinho_talks_250

27 KOMMENTARE

  1. Zu der Ufc-Sache:
    Bzgl. einer US-Ip einfach mal googlen, gibt nen paar einfach funktionierende Addons für Browser.
    Und wieso musst du nen Stream aufm Pc gucken? Einfach den Laptop mitm Hdmi o.ä. an den Tv anschließen und fertig. Warum muss es immer so kompliziert sein?

    P.S.: Auf Grauzone scheiß ich solange es in Deutschland nicht endlich ein vernünftiges Angebot gibt. Maxdome etc. sind nicht aktuell, haben nur ne kleine Auswahl, Serien sind unvollständig und selten ist auch die Qualität schlechter als bei Streamingseiten. Und dafür soll ich was zahlen? Ich denke nicht.

  2. Zweihundertfünfzig schon. Seit November 2010 gibt es deinen Podcast schon und ich habe wie wohl auch viele andere jede Folge genossen. Echt unfassbar. Gratulation und vielen Dank für all die Jahre, all die Mühe, all die legendären Projekte und Momente. Ich bin durch Zufall wieder auf die 1. Folge von deinem Gametest gestoßen (Warrior Epic). Das ist auch schon wieder 6 Jahre her.

    Der Summer of Stevinho hat ja schon super gut angefangen und ich freue mich jetzt schon darauf, dass die nächste Sendung kommt.

    Steve, bleib so wie du bist und mach weiter wie bisher!

    Danke und LG Schumy

  3. Thema WOW: für das Nostalgie-Feeling (ein bisschen Nostalgie kann ja nicht schaden) würde ich mir einen Modus von Blizzard wünschen, bei dem sich Level & Ausrüstung für die alten Dungeons und auch Raidinstanzen, automatisch an damalige Werte anpassen.

    So könnte jeder nochmal die alten Instanzen durcherleben. Ich bilde mir ein, so etwas (oder Ähnliches) wurde sogar schon mal angekündigt. Kann ja nicht so schwer zu programmieren sein.

      • Ich hab mir das mal angesehen. Das Feature ist zwar nett gemeint, aber nur auf wenige Dungeons beschränkt.

        Ich habe mir vorgestellt Dungeons wie Todesminen, Gral/Hügel der Klingenhauer, Scharlachrotes Kloster usw. und die alten Raidinstanzen wiederzuerleben. Und das nicht nur am Wochenende.

  4. jeder andere würde sich geehrt fühlen? mahl erlich, man reißt sich 10 jahre den arsch auf um die spieler an dem spiel zu halten und die haben keine lust an neuem Content. Ja fühlt euch geehrt!

    Mit dem Dungeon Tool geb ich recht, das ist ein zweischneidiges schwert. Ich ,öcht lieber im Tool suchen als einen aus der gruppe in SW abstellen und stundenlang nach leuten suchen. Ich will auch nichtmehr mit 40 leuten durch MC von denen 20 AFK-followen dazu 5 Palas die ihre 5min, buffs durchjagen. Zum schluss von Classic hat man sich genauso verhalten wie jetzt. Einloggen AH geschäfte regeln, raiden, fertig

    • Ich denk mal viele verklären Vanilla WoW auch weil sie damals nicht viel davon gesehen haben, und es für die meisten bestenfalls für Nefarian gereicht hat und dann Ende.

      Mir nochmal den Stress zu machen den ich damals hatte darauf kann ich ehrlich gesagt verzichten, ich war keine 18 aber hatte quasi schon 2 Jobs mit der Ausbildung und den Raids + was an Vorbereitungen etc. in der Raidleitung anfiel.

      Dann kam noch das du teilweise 3 oder 4 verschiedene Klassen spielen musstest, je nach dem was gebraucht wurde. Für AQ musste ich nen Lock anfangen und innerhalb von nen paar Wochen weit genug beherrschen um Raiden zu gehen, tolle Wurst.

      Naxxramas und die Vorbereitungen dafür waren ehrlich gesagt einige der stressigsten Wochen die ich je hatte, und kaum warste einigermassen drin kam schon das Addon.

      Für die meisten wäre das heute mit der Einstellung und Arbeitsmoral die viele haben nen extrem verklärter (und kurzer) Nostalgie Trip, wo sie mal kurz auflaufen und dann wen die Dinge in Arbeit ausarten wieder hinschmeissen.

  5. Also was ich mach um Netflix zu nutzen ist ZenMate. Das ist ein kostenloses Plugin wo man seine IP in ne US-IP umwandeln kann. Aber das geht halt nur im Browser, aber wenn du es irgendwie in Chrome zu laufen bekommst sollte es gehen.

    Für diese grauzonen streaming Seiten nutze ich persönlich einen AD-Blocker. Ich weiß du magst das nicht, aber die Werbung ist da halt echt super penetrant und ich hab den AD-Blocker auf allen anderen Seiten aus.

  6. Alles gute zum 250ten! Und ein high-five fuer alle die ausser mir und dem feinen Herrn im Intro sonst noch beim Bestellen eines Stevinho burgers dumm angegafft worden sind. Grossartig!

  7. Also ich gucke die WWE PPVs immer über die Maxdome App auf der PS4. Läuft einwandfrei und ohne Probleme. Das einzige Mankel ist das es live nur mit deutschem Kommentar läuft…

  8. Schöner Podcast, hat mir sehr gut gefallen die Ausgabe und nochmal alles Gute zum 250ten Jubiläum 🙂
    Und mach dir keine Sorgen, mein Glied ist auch gewachsen, als du die Stevinho-Show angekündigt hast, bin sehr gespannt darauf. 😀
    Mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen. *Thumps Up*

  9. Herzlichen Glückwunsch zur 250!

    Was das Classic Server ding angeht ist das was er schreibt schon bissel geheuchelt . Da er wohl wie man raus hört auf dem Deutschen Server spielt finde ich es schade das er nicht sagt was da Phase ist.
    Man kann dort für 4.99 ein Abo abschließen das einem das Fliegen erspart oder das warten auf Schiffe . Das ist vergleichbar mit dem Verkaufen einer Raubkopie auf dem Flohmarkt und wo ist da noch das Vanilla Feeling.
    Und nein das ist keine Spende das ist ein Kaufvorgang .

    • Naja laut Webseite werden damit die Kosten des Servers gedeckelt. Ob das nun zu 100% stimmt ist Vertrauenssache. Aber dahinter steckt eben auch eine Person wie Steve, die da sehr viel Arbeit und Herzblut investiert…

      • Ja was soll man gegen dieses Argument sagen ? Nein es ist nicht wie bei Stev , es ist nicht ihr Content.

        Außerdem geht es mir mehr darum das der Junge in seinem Leserbrief diesen Server lobt und immer wieder darauf zusprechen kommt wie blöde der ganze neue Krams doch ist. Nur erwähnt er nicht das dieser Server das selbe macht und es als Classic WOW verkauft. Doppelte Erfahrung wenn du ein Monats Abo abschließt mit der Begründung das nicht alle schon wieder einen Char hochleveln wollen und keine Zeit dafür haben….

        • bei privaten servern muss man halt so gut wie immer irgendwo abstriche machen, da nicht jeder 10€/monat bezahlt, die betreiber alles selbst recherchieren und neu scripten müssen, was viel zeit und wissen benötigt, usw.
          deshalb hofft halt jeder, dass blizzard endlich selbst server früherer versionen hostet, da die die ganzen scripte usw garantiert noch haben. der aufwand wäre entsprechend für blizzard fast 0. bugs gäbe es auch kaum welche und es wäre wirklich blizzlike – worauf die meisten ja ihren fokus legen.

          den angesprochenen deutschen server finde ich selbst auch nicht so gut, aber OK. gibt mMn andere, die das besser handhaben, deshalb sollte man das auch nicht zu sehr verallgemeinern. nur wie gesagt, so lange blizzard den privaten servern steine und den weg legt und selbst nichts macht, wird man immer irgendwo abstriche machen müssen, was halt total schade ist.

          man hat halt WoW (ohne expansion) für ~50€ gekauft, bis zu 2 jahre das abo bezahlt und dann wurde das spiel nach und nach der expansions wegen kaputt gemacht. spielt man jetzt mit dem damals gekauften wow (ohne expansion) auf den offis ist es ein komplett anderes spiel als das, was einem verkauft wurde.

  10. Durch Maxdome wurde ich auch zu ner “Grauzonenseite” getrieben, diese ist ne geschlossene sache bei der man sich anmelden muss, die seite finanziert sich ber spenden der mitglieder, besitzt nen eigenen server und streamt die wwe ppv’s und das network in hd quali live… ich zahle lieber alle paar monate n paar euro an so ne seite anstatt an maxdome die ihre server noch unstabiler laufen lassen als sky bei skygo

  11. Ach ja, ich liebe die Schweizer. 😀
    “Dankre”.
    Ich hoffe das Community-Mitglied fühlt sich dadurch nicht angegriffen, ich mag einfach den Dialekt. 😉

  12. Der Beitrag von Grognak ist wie ein Autounfall: Entsetzlich, aber man kann einfach nicht wegschauen (-hören).
    Das ist fast schon Kunst!

  13. In Classic stand das Zeit+Spielerlebnis in keiner Relation zueinander. Was bringt es einem Ultra viel Zeit zu investieren damit man ein “bissen” Spielerlebnis

    • Naja damals ging es aber um Erfolgserlebnisse was heute kaum noch vorhanden ist. Heute sind die Bosse noch nichtmal auf dem Liveserver und schon gibt es 400 Guides wie die Bosse zu legen sind damit die Road to World/Server First bei den Top Gilden losgehen kann und auch bloss JEDE Gilde maximalen erfolg bei geringem aufwand abgreifen kann.

      Das stört mich an WoW im grunde hmmm ich sag mal ab mitte WotLK. Ab dem moment habe ich es irgendwie vermisst Tage und Wochen an einem Boss zu zergen bis er endlich umgefallen ist und man wirklich im Teamspeak eine Jubelarie zu hören bekam. Das ist für meine begriffe weitaus mehr Spielerlebnis als dieses stumpfe durch jeden Raid gerushe wo es wirklich nur noch darum geht bloss schnell durch zu kommen. Der Loot hat ebenso dadurch extrem an wert verloren .. nach 2-3 Wochen werden die ersten Bossitems kaputt gemacht weil sie niemand mehr haben will usw.

      Ich hab dann zwar selbst auch noch einige Jahre weiter gespielt(warum weiss ich bis heute nicht) aber irgendwann mitte Cata war dann für mich endlich schluss.

      Alles in allem versteh ich aber das Blizz nunmal Geld verdienen will und kann mich unmöglich davon freisprechen nicht genau so zu handeln wenn ich dort Arbeiten würde.

  14. alleine auf den ganzen vanilla wow servern sind (zeitgleich) etwa um die 20k leute am zocken. ein einzelner server hat sogar ~8k zeitgleich. die playerbase dürfte insgesamt entsprechend 5-10x größer sein. 20k spieler gleichzeitig, das sind zu damaligen zeiten 10 gut gefüllte server gewesen. und das alles, obwohl private server noch immer bei vielen verpöhnt sind, da “illegal”, verbuggt USW.

    (vor allem) die vanilla server sind stetig am wachsen. würde blizzard selbst welche hosten würden nahezu alle von dort überlaufen und aus den ürsprünglich 20k würden garantiert 200k oder mehr, die dann ein abo für ein 10 jahre altes spiel, das kaum noch support bräuchte, bezahlen würden.

    leider wird das aber nie passieren, da man expansions, dem ingame-shop usw einfach mehr verdient. und so werden alle, die das alte wow geliebt haben und all das nochmal erleben wollen, auf private server zurückgreifen müssen. echt schade.

    • joar wenn man sich anschaut wie auf Nostralius rund um die Uhr immer 4-5k Leute on sind und zu den Hauptzeiten bis zu 8k-9k . Kronos läuft ja auch ganz glaub 1-3k und Feenix gibt es ja auch noch mit seiner Serverfarm.
      Und selbst Goldseller gibt es auch für den Deutschen Server ^^

    • Der Sundancer hat tatsächlich mal etwas richtiges geschrieben, ich bin baff! 🙂

      In der Tat, die classic wow fanbase ist immernoch ziemlich groß und Blizzard könnte hier eine menge Ex-Kunden zurückgewinnen. Allerdings würde Blizzard damit eingestehen wie sehr sie mit den letzten Addons versagt haben und deshalb wird einfach weiter ignoriert, gemolken und casualisiert.

  15. Ich bin mir zwar ziemlich sicher das du die idee auch selber schon hattest aber manchmal sehen 4 Augen ja doch mehr als 2. Ich selbst halte von diesem ganzen rübergestreamer von Handy auf Fernseher oder sonst was irgendwie nichts bzw die Idee finde ich gut aber für meine begriffe alles noch zuviel in den Kinderschuhen. Daher empfehle ich dir, verbinde deinen Rechner mit dem Fernseher via HDMI dann kannst du einfach alles und jeden Browser auf deinen Fernseher rüber schieben und dann läuft das auch.

    Was die ganze US Ip sache angeht kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, bin da ebenso unerfahren und bevor ich mein halbwissen weiter gebe, naja.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here