TEILEN

wownacht

Es gibt Tage, da schwelge ich in Nostalgie und denke an die gute, alte Zeit zurück. Wir haben damals mit der WoW-Nacht die deutsche Gaming-Szene verändert. Wenn Ihr dabei wart und auch gerne an diese wunderbare Zeit zurückdenkt, dann möchte ich Euch diese Spotify-Playlist empfehlen. Community-Mitglied Mar Thei hat hier die schönsten Songs dieser Zeit gesammelt und verewigt. Bei dem ein oder anderen Song werden meine Augen feucht. Gott, wie ich diese Zeit vermisse. Leider kann man die Uhr nicht zurückdrehen. Hört trotzdem mal rein, es lohnt sich!

17 KOMMENTARE

  1. Wow, mehr als 10 Jahre her …

    Danke für die Zusammenstellung der Songs @ Communitymitglied und für’s veröffentlichen @ Steve

    So geil

  2. Bei dem Logo werde ich total traurig und nostalgisch.. das war eine SO geile Zeit.. ich sag nur: WoW Nacht 18 Grillen mit Drunken und Gaucho oder die legendäre WoW Nacht 66 mit Jan Hegenberg.

  3. Wie geil wäre es denn, wenn es die WOW-Nächte auf Spotify geben würde? Können wir nicht n Startnext starten und mit dem Geld Frosty dafür bezahlen, dass er alle Rechtlich Problematischen Inhalte aus den WoW-Nächten rausschneidet? 😀

  4. Ach, wie sehr wünscht man sich da wieder das eine Spiel, das uns alle vereint. Leider war das einmalig und wird in diesem Ausmaß nie wieder vorkommen. Manchmal wünsche ich mir diese Zeit noch mehr genossen zu haben.

    • Naja diese Spiele gibt es noch. Man muss sich nur die Spielerzahlen einiger Titel abseits des MMO-Bereichs anschauen – da kann selbst ein WoW in seiner Blütezeit nicht mehr mithalten. Hier sind durchaus massive Potenziale vorhanden.

      Das Problem ist eben, dass sich die Community hier bereits gebildet und “nach WoW” entsprechend unterschiedlich entwickelt und verteilt hat. Egal welcher Titel im Justnetwork in den Fokus rückt, er wird nie alle Leute ansprechen, so wie es WoW damals tat, als sich aus dessen Spielerpool hier die Community aufbaute.

      • Welche Spiele wären das denn? Mir fallen das nur die MOBAs und Minecraft ein und in keinem dieser Spiele spielt man in dem Maße zusammen wie in WoW. Bei WoW war es eben – wie Nico es auch schreibt – ein Einigkeitsgefühl, weil man auch wirklich mit vielen Leute zusammengespielt hat. Das bekommt man in keinem anderen Genre als dem MMORPG und schon gar nicht in ESports-Spielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here