TEILEN

Games Done Quick is a bi-annual charity gaming marathon. Volunteers play games at incredible speed (“Speedrunning”) for entertainment. The event is streamed live online, non-stop, and all donations go directly to the charity. This is our summer event, and there will be a winter event in January!

Da ich (Azurios) dieses wohltätige Event eigentlich jedes Jahr gerne verfolge, möchte ich euch an dieser Stelle kurz darauf hinweisen, dass im Verlauf des heutigen Abends der eine Woche lang laufende Summer Games Done Quick Speedrunning Marathon gestartet ist. Besonders interessant für euch könnte der in der Nacht von heute auf morgen um 12:02 Uhr startende Speedrun in Warcraft III: Reign of Chaos sein.

Hier findet ihr den Zeitplan für die Veranstaltung.

Quelle: gamesdonequick.com

7 KOMMENTARE

  1. Für mich dieses Jahr kaum interessante Spiele im Line Up.
    Dafür sind dann so Sachen wie Life Is Strange dabei, bei denen ich vorher nicht mal dachte das man sie Speedrunnen kann.

    • Steve war an diesem Wochenende auf dem Hurricane. Daher würde ich davon ausgehen, dass er keine Zeit für einen Podcast hatte.

  2. Ich muss sagen, mich langweilt das Event von Jahr zu Jahr mehr.
    Jedes Mal die immergleichen uralten Sidescroller Konsolen Games zu Dutzenden.

    Spiele die mich interessieren kann ich dann an einer Hand abzählen.
    Diesmal nicht ein einziges Souls Game dabei, kann doch nicht wahr sein. 🙁

    • Ist mir aber auch aufgefallen dieses Jahr. Das Lineup ist wirklich sehr mager. Spyro am Anfang war ein Highlight, dann das ein oder andere Game zwischendurch. Abe rso richtige Renner sind da wenige bei.

    • Die ganzen Souls-Runner lernen wahrscheinlich gerade Remastered 😀 Aber ja, dieses Jahr ist wenig dabei, was mich direkt flasht. WC3 war geil (obwohl es mich schon wundert, dass CovertMuffin scheinbar den Hold-Befehl nicht kannte), 1-2 andere Sachen werden auch noch interessant, aber darüber hinaus. Kein Souls, kein Diablo, kein “richtiger” PKMN-Run.
      Allerdings hab ich das auch letztes Event schon kritisert und am Ende trotzdem verdammt viele Runs geschaut, wenn auch oft nur nachträglich. So ist aber nichts mehr dabei wo ich sagen würde “dafür muss ich um fünf Uhr aufstehen!!!”

    • Glaub das hat, bei mir zumindest, viel damit zu tun, dass man schon einige runs gesehen hat. Ich finde die Mega Man Reihe eigentlich toll zum ansehen, aber davon gobts bei jedem Event gleich nen ganzen Haufen. Dark Souls müsste es ne spannende Kategorie sein, damit ich da wirklich den Drang hab, es direkt live zu sehen. Am Ende kommt es auch stark auf die Runner und deren Performance an, werd die Woche auf jedenfall mal random in den Stream schalten und dann die highlights als vod nachholen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here