TEILEN

Es wäre der Transfer-Hammer der letzten Jahre: Superstar Ronaldo soll tatsächlich vor einem Wechsel nach Italien stehen. Den Medizincheck soll er schon absolviert haben.

Juve soll ihm einen Vierjahresvertrag mit 120 Millionen Euro netto anbieten, was sieben Millionen Euro mehr wären, als er aktuell bei Real verdient. Über die Ablösesumme steht übrigens nichts im Artikel. Der ehemalige Präsident von Juve hat aber gewittert, dass Ronaldo schon seinen Medizincheck absolviert und direkt danach den Vertrag unterschrieben hat.

Ich persönlich würde nicht mehr so viel Geld für Ronaldo ausgeben. Meiner persönlichen Ansicht nach hat er seinen Zenit überschritten. Was meint Ihr?

Quelle: T-Online.de

27 KOMMENTARE

  1. Ich glaube als Spieler mag er vielleicht noch 1-2 Jahre einigermaßen gut spielen aber für Juve ist es schon nicht schlecht.

    Punkt A ist der italienische Fußball nicht mehr so im Fokus und das würde sich dann vielleicht etwas ändern.

    B: Ist es in Sachen Trikotverkäufen und Werbeeinnahmen, Sponsoring etc sicher nicht verkehrt.
    Ob es letztlich in Relation steht zu dem was er kostet (Ablöse, Gehalt) sei mal dahingestellt.

  2. Auch wenn er nicht mehr die Leistung wie vor 2-3 Jahren bringt, man muss sich einfach mal nur ansehen, wie er auch die Mannschaft und seine Mitspieler anspornt. Wenn man sich die transformierung von den Real Spielern nach Ihrem Zugang zu der Mannschaft anguckt, einfach unglaublich. Das beste Beispiel ist sowieso Bale, als sich Ronaldo seiner annahm und ihm seinen Trainingsplan zugesteckt hat.

    Ist er das Geld wert? Allemal, wer außer ihm und Mbappe sollte heuer doch Weltfussballer werden können?
    Messi ist doch schon ewig und 3 Tage ein Schatten seiner selbst. Andere Transfers in dieser Höhe sind Ihr Geld ja nicht wert -> Pogba.
    Ich freu mich, dass meine Alte Dame so einen Deal einfädeln konnte. Man wirft AC Milan den Fede Handschuh mitten ins Gesicht in der Liga :). Schade nur, dass Buffon ausgerechnet heuer weg ist…

  3. Du/ihr wollt mir weiß machen das der den Zenit ÜBERSCHRITTEN hat?
    Bitte erklärt oder argumentiert das bitte mal!

    Ich will Gründe / Argumente dafür!

    Steve, Barlow hat es doch im WM Podcast erwähnt: Es gibt kein alt, es gibt nur gut oder schlecht.

    Liga: Ronaldo hat trotz schwacher Hinrunde (wohlgemerkt für seine Verhältnisse) 26 Tore in 27 Spielen gemacht!
    CL: 15 Tore in 13 spielen.
    WM: Trotz frühem Ausscheiden war er stark!

    Da gibt es keine zwei Meinungen: Der Typ ist legendär (und das sage ich, der ein Messi Verfechter ist).

    Ist er das Geld Wert = Ja! Den a) ist er noch mind 2-3 Jahre auf Top Niveau nach meiner Meinung (mindestens). Weiterhin und das ist viel wichtiger, ist er eine eigene Marke die Juve jetzt “vertreiben darf”.

    NIcht nur Merchandising..auch die Außendarstellung von Juve (auch in noch unerschlossenen Märkten) wird dies stark verbessern.

    • Weißt Du überhaupt, was der Satz “Zenit überschritten” bedeutet? Er war halt vor einigen Jahren noch wesentlich stärker und hat halt Spiele alleine entschieden. Heute profitiert er vor allem von der Übermannschaft Real Madrid. Klar, macht er auch seine Tore. Aber was nützt Dir ein Ronaldo, der fünf Dinger gegen SD Eibar macht, und ab dem CL-Viertelfinale untertaucht. Wo war er gegen die Bayern? Unsichtbar! Wo war er im Finale? Unsichtbar!

      Und erinnerst Du Doch noch an die Hinrunde der spanischen Liga: Da stand der komplett neben sich. Ich sage nicht, dass er schlecht ist, ich sage nur, dass er früher besser war.

      “Steve, Barlow hat es doch im WM Podcast erwähnt: Es gibt kein alt, es gibt nur gut oder schlecht.”

      Gut, dass Du den Podcast auch richtig hörst 😀

  4. passt zu dem Altherren-Kompost von Juve (mit Ausnahme von Dybala)
    finde ihn auch langsam nicht mehr so stark. die letzten Spiele in der CL und vor allem in der Liga war er meist nicht zu sehen, mal davon ab, dass die meisten seiner Tore in den letzten 2 Saisons eher in die Kategorie Abstauber/Einschieben fallen. aber natürlich nur meine Meinung – der Wert der Marke „Ronaldo“ wird den Transfer mit all seinen Ausgaben wahrscheinlich sogar wieder einspielen.
    von daher…

  5. die große frage ist mehr was acht Real ohne Ronaldo und Zinedine Zidane!?
    in der Liga sahen die nicht so gut aus ……. aber ein Trainer gehen lassen der für 3xCL in folge gewonnen hat plus den größten Leistungsträger auf ein mal zu verlieren ist ein starker Verlust.

  6. Ein Ronaldo ist sein Geld immer Wert. Welcher andere Spieler hat denn solche Werte wie er?!?

    Dazu kommt das Ronaldo seine eigene Marke ist. Juve wird viel viel Geld machen nur dadurch das Ronaldo überhaupt bei ihnen Spielt.

  7. Bayern hat es echt verpasst. Das wäre es für die BuLi gewesen. Die Kohle ist in vier Jahren definitiv generierbar. Aber was willst machen, die BuLi ist halt Scheiße.

    • Bayern kann sich ihn nicht leisten, nur für China, die USA und Italien beläuft sich seine Ablösesumme auf 100 Mio, für England und Deutschland beträgt sie 1 Mrd.

  8. Wenn es stimmt und wenn Juve mit CR7 die CL gewinnt, wird sich Buffon in Paris aber mal so richtig in den Ar*** beißen 😉

          • Du musst auch bedenken, dass Ronaldo gerade Vater geworden ist am Anfang der Saison.. Als das dann alles in trockenen Tüchern war hat er sich auf Fußball fokussiert und wie immer abgeliefert. Ich denke der wird noch 2-3 Jahre einige in den Schatten stellen auch wenn er dann vielleicht nicht mehr das Athletikass ist, das er jetzt immer war

  9. Hätte er seinen Zenit nicht überschritten, würden wir nicht über einen Wechsel reden.
    Aber er ist nach wie vor einer der besten Spieler der Welt, der jede Mannschaft stärker macht.
    Allerdings denke ich nicht, dass ein Ronaldo allein Juve den CL-Titel sichert.
    Man muss auch mal abwarten, wie seine Mitspieler mit seinem divenhaften Verhalten umgehen werden. Bei Real konnte er sich natürlich einiges erlauben, das hat er sich dort einfach verdient. Bei/Für Juve hingegen hat er ja dann noch nichts erreicht.

    Könnte echt interessant werden, welche “Konsequenzen” dieser Wechsel mit sich bringt. Hier und da wird ja bereits spekuliert, dass Higuain dann nach Chelsea wechselt, womit Morata zum Abschuss freigegeben werden würde.

    Finde ich interessant.

    • Was meinst du mit divenhaften verhalten? Man hört aus seinem Umfeld immer, dass er äußerst professionell und ein guter Typ ist. Hast du andere Beispiele?

  10. Ich hassen den Typen ja wie die Pest, wenn ich allein seinen letzten Freistoß bei der WM sehe, könnte ich ….
    Trotzdem muss auch ich, seine herausragende Leistung einfach anerkennen.

    Ich bin nur gespannt, ob er das so ohne weiteres, in einem anderen Team auch so zeigen kann.

  11. Ronaldo ist eine Marke für sich und ihn noch ein paar Jahre zu verpflichten könnte sportlich und finanziell attraktiv sein.

  12. Sehe ich nicht so, im Gegenteil. Irgendwie wird der Kerl immer besser. Vor einigen Jahren sah ich immer Messi vor ihm aber spätestens seit letzter Championsleague ist er für mich unumstritten der Beste. Er hat ja auch nie wirklich lange Durstrecken, die längste war die letzte Hinrunde. Da haben 25 Tore zwischen ihm und Messi gefehlt. In der Rückrunde hat er den dann ziemlich schnell wieder überholt.
    Abgesehen davon investiert er alles in seinen Körper und dem Sport. Er ist ein absolutes Vorbild für die Fußball Jugend, denn Messis Talent hatte er nie gehabt aber durch seinen Ehrgeiz & Willen steht er auf einer Stufe mit ihm. Ich glaube ihm auch wenn er sagt, dass sein biologisches Alter erst bei 23 liegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here