TEILEN

Sein zehnjähriges Bestehen feiert der Custom-PC-Hersteller Origin PC mit einer Neuauflage des Big O. In der ersten Generation wurden PC und Xbox 360 in einem Gehäuse vereint. Nun leisten dem Gaming-PC mit Xbox One X, PlayStation 4 Pro und Nintendo Switch gleich drei Spielkonsolen Gesellschaft. Er wird aber nicht verkauft. (Via)

Geiler Shit. Wie geil wäre das, wenn man an einem Rechner alle Konsolen betreiben könnte. Ich frage mich nur, wie ich die jeweilige Konsole starte, bzw. wo ich die Spiele einwerfe? In dem Artikel ist die Rede davon, dass die Switch ein eigenes Dock hat. Teilen sich die Xbox, PS4 und die PC also ein DVD-Laufwerk? Wie sage ich dem Rechner, welche Konsole ich starten will? Fragen über Fragen. Was meint Ihr?

6 KOMMENTARE

  1. “Ich frage mich nur, wie ich die jeweilige Konsole starte, bzw. wo ich die Spiele einwerfe? In dem Artikel ist die Rede davon, dass die Switch ein eigenes Dock hat. Teilen sich die Xbox, PS4 und die PC also ein DVD-Laufwerk? Wie sage ich dem Rechner, welche Konsole ich starten will? Fragen über Fragen. Was meint Ihr?”

    Die PS4 und Xbox One sind digital only, die haben in dem System keinen Zugriff auf ein Laufwerk.
    Da die Wasserkühlung über den PC gesteuert wird und auch die Konsolen kühlt gehe ich einfach stark davon aus, dass beim Start des PCs beide Konsolen ebenso gestartet werden. Ein Einzelbetrieb wäre sicher auch umsetzbar, wäre aber mehr Aufwand. Gleiches beim Laufwerk. Origin könnte auch die Laufwerke der Konsolen mit verbauen, aber da wäre ein stärkerer Umbau des Gehäuses nötig, inkl. Verlängerung der Anschlusskabel.

    Siehe weiteres unten bei Tech Specs:
    https://www.originpc.com/landing/2019/big-o

    Ansonsten schöne Machbarkeitsstudie.

  2. Man könnte einfach einen Controller programmieren, welcher als “Vorgerät” geschaltet ist und man über diesen dann die jeweilige Console per Bildschirm und Tastatur/Game-Controller starten kann. Dieser Controller könnte dann auch gleich die Beleuchtung und Kühlung steuern.

    • Naja, wenn ich mir das Playstation Exclusive Spiel bei MM am release Tag für 20€ weniger kaufen kann als im Playstation Store, mach ich das alle mal lieber. Davon mal ab habe ich Konsolenspiele auch eh immer, besonders Singleplayer, als Box, einfach weil man sie noch immer mit Freunden tauschen/verkaufen kann.
      Ich hab auch Freunde auf dem Land die noch immer nur eine 6k Leitung haben(Danke liebe Telekom), die kotzen auch jedes mal, wenn es einen Day 1 Patch mit 5GB+ gibt.

    • Jap, steht auch auf deren HP – digital only.
      Aber das teil ist soooo riesig, dass es schon wieder nur unpraktisch ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here