TEILEN

Auch wenn diese typischen Singleplayer-Action-Games nicht mehr so mein Ding sind, habe ich mir heute Last of Us 2 aus dem Influencer-Network von Sony bestellt. Eigentlich hätte ich gerne so wie damals beim ersten Teil ein Event mit dem ollen Paape draus gemacht. Aber in Zeiten von Corona ist das leider schwierig. Daher werde ich das Game (wenn es Mitte Juni erscheint) ganz gechillt im Stream zocken. Vielleicht habt Ihr ja Bock drauf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



26 KOMMENTARE

  1. Ich hasse die heutige Gaming-Internet-Shitstorm-Generation so abgrundtief und kann nur noch den Kopf schütteln.
    Ich habe mir die Leaks bewusst noch nicht angeschaut, aber soweit ich weiß, wurden bisher ausschließlich wichtige Storyplottwist geleaked (wobei wohl auch viel fakezeugs dabei sein soll), jedoch kaum Gameplayinfos, und genau da wird der zweite Teil wohl nochmal deutlich dynamischer, zumindest wenn man die ersten Previews glauben schenken darf. Auch die letzten Gameplayvideos haben mir bisher zugesagt. Ich weiß auch nicht wie detailreich diese Leaks sind, aber kennt man wirklich alle Aspekte und Zusammenhänge der Storywendungen und wie sie sich in das Spiel einfügen?
    Aber heute wird einfach alles in Grund und Boden geshitstormed, weil etwas nicht passt. Und das obwohl man nichtmal ansatzweise alles gesehen oder auch nur erste Tests abgewartet hat. Es kotzt mich nur noch an…
    Ich werde es wohl nicht zum Release spielen können, werde mir aber sicherlich nicht die Freude auf dieses Spiel nehmen lassen und später eine eigene Meinung bilden. Vielleicht werde ich am Ende von der Story enttäuscht sein, so what. Passiert, aber vielleicht gefällt mir das Gameplay, Grafik, Sound, Kulisse und Atmosphäre. Muss ich dann gleich sofort im Internet rumheulen, alles schlecht reden und andere Leute den Spaß und die Freude nehmen? Ich denke nicht.

    • „Ich habe mir die Leaks bewusst noch nicht angeschaut“
      Was soll dann dein Post? Völlig sinnfrei dann auf dem Thema rumzureiten.

      Ich will hier nicht den leak komplett auslabern, auch wenn die Hälfte schon unten steht. Es ist aber eben auch „nur“ die Hälfte und deswegen will ich nicht weiter darauf eingehen.

      Ja es geht in dem shitstorm um die Story.
      Aber es gibt nunmal einen Teil1, es gibt Charaktere die man kennengelernt hat. Die viele auch mögen. Nun kann man in einem 2. Teil völlig neue Charaktere nehmen und einen neue Geschichte erzählen, man kann mit den alten weiter machen oder was auch immer. Nur wie man hier weiter gemacht hat…..keine Ahnung, warten wir es ab bis wir es gespielt haben, aber nach dem leak hab ich auch eher mit dem Gedanken gespielt das Ding zu lieber „vergessen“, egal wie gut man das Gameplay weiter entwickelt hat.

      • Deswegen darf ich mir darüber keine Meinung bilden? Ich weiß zumindest dass sich viele über gewisse sexuelle Ausrichtungen aufregen (Bei Ellie ist das schon lange bekannt), dass eine transexuelle Person wohl eine wichtigere Rolle hat und gerne Golf spielt, und ich gehe wohl davon aus dass, so interpretiere ich deine Andeutung und viele weitere Reaktionen, wohl jemand drauf geht.
        Komplett vermeiden lassen sich solche Spoiler nicht, wenn man im Internetz unterwegs ist…

        Sowohl die, die die Leaks bewusst nicht anschauen, als auch die Personen, die „alles“ schon wissen, haben das fertige Produkt noch nicht in der Hand gehabt, sprich man weiß doch noch gar nicht wie es im ganzen aussieht, wie die Inszenierung ist, wie die Story wirkt.
        Und dennoch wird nur gemeckert. Ich verstehe einfach nur nicht wieso man nicht einfach abwartet, oder vielleicht auf erste Tests wartet. Aber im vornherein sich über alles aufzuregen finde ich übertrieben. Man muss sich nur mal die ganzen Kommentare auf Youtube oder Facebook angucken, wie butthurt manche Leute einfach sind, total lächerlich.

        Mich nervt sowas einfach nur, diese ganze Shitstormgeneration. Das war früher defintiv nicht so schlimm.
        Aber was soll’s, sich drüber aufregen hilft ja auch nicht. Ich werd trotzdem sicher meinen Spaß haben, auch wenn mir vielleicht nicht alle Wendungen gefallen. Muss es auch nicht, eine Story kann dennoch unterhalten, wenn die Inszenierung passt.

        • Es macht in meinen Augen keinen Sinn, über Teile eines Leaks du diskutieren.
          Dann passiert genau das, was hier unten passiert, es werden Vorwürfe geäußert, Leute werden in eine Ecke gestellt, für etwas was gar nicht der springende Punkt ist um den es geht. Für mich zumindest nicht.

          Grundsätzlich hast du ja recht. Keiner hat es gespielt, Shitstormgeneration ect. ect. Aber je größer der Hype um etwas, umso leichter kommt es natürlich auch zu sowas. Siehe StarWars.

  2. Last of us 1 war für mich persönlich das perfekte Beispiel eines Spiels das ich lieber als TV Serie erlebt hätte. Ich fand das Gameplay einfach nicht gut und ehr störend.

  3. wenn die leaks stimmen dann wird das game eine größere enttäuschung als wc3 reforged.
    also das ist ja einfach unfassbar was sie da für ein müll entwickelt/geschrieben haben

    • Ok ich hab mir jetzt die Spoiler reingezogen, aber verstehe immer noch das Problem nicht. Ist natürlich auch schwer zu diskutieren ohne zu spoilern, aber was ist das Problem mit der Story? Die (sexuelle) Identität der Protagonisten? Wenn das alles ist dann lol.

  4. Naja mit dem Leak dass ist schon etwas krass…wenn das so kommt, was ich glaube….aber warten wir es ab.

    Aber auch, wenn ich die letzten offiziellen Bilder und Vorabinfos so sehe, geht das alles in eine Richtung die ich nicht gehofft hätte.
    Hass, Rache, Brutalität….ich hab ein wenig das Gefühl, man hat bei naughty dog das eigenen erste Spiel nicht verstanden bzw nicht verstanden warum es so beliebt ist.

    • „Wenn das so kommt“
      Was meinst du damit? Der Leak ist ziemlich eindeutig. Ich werde es mir deshalb jedenfalls wohl nicht holen. Vllt schau ich es mir in Stream an oder so.

  5. Einerseits freue ich mich auf das Game, andererseits macht mir der hate, der dem Spiel nach dem leak von der Chauvi/rechten Ecke des Netzes entgegenschwappt das ganze schon wieder madig.

      • Ein Trans Char spielt ne relativ große Rolle. Das triggert die Batzen natürlich.

        Gibt noch nen größeres Event was für viele ein Schock ist, kann man aber ohne zu spoilern nicht wirklich beschreiben

        • Ist für mich in einem Spiel auch ein No Go. Ich will mich in einem Spiel halbwegs in meinen Char reinversetzen, zumindest soweit wie möglich.

          Ich habe keinen Hass gegen Transsexuelle oder Homosexuelle oder sonstwas aus dieser Richtung. Leben und leben lassen. Aber ich kann mit sowas nic anfangen und möchte mit solchen Leuten nicht verkehren.

          In einem Spiel in dem es einen Trans Hauptchar (spielbar?) gibt, kann ich mich nicht wohlfühlen, weil ich mit dieser Welt nix am Hut habe und nix am Hut haben will.

          • Lol what? Und ein weiblicher Hauptchar an sich ist kein Problem weil du dich in Frauen reinversetzen kannst? Bloß wenn die Frau vorher mal ein Mann war oder auf andere Frauen steht wirds schwer? Das klingt mir ein klein wenig nach Ausrede…

          • Ich seh das genau wie marky! Und das schlimme an der heutigen Gesellschaft ist das man sowas nicht mal mehr sagen darf, weil es ja angeblich nur 2 Lager gibt. 100% tolleranz oder du bist nen nazi.
            Das Leute aber die Lebensweise von 2% der Weltbevölkerung nicht ins Gesicht gedrückt bekommen möchten nur weil es gerade Inn ist diese 2% zu huldigen weil sie ja für Freiheit kämpfen , versteht aber anscheinend niemand.

            Und ja einen richtigen weiblichen Charakter spielen geht klar weil sexy, dass man das extra erwähnen muss….

          • Dass du dich in die Thematik der Transsexualität nicht hineinversetzen kannst ist nachvollziehbar, doch das ist ja nicht notwendig, da jene aller Wahrscheinlichkeit nach ja nicht im Vordergrund stehen wird.
            „Ich habe keinen Hass gegen Transsexuelle oder Homosexuelle oder sonstwas aus dieser Richtung“ und „In einem Spiel in dem es einen Trans Hauptchar (spielbar?) gibt, kann ich mich nicht wohlfühlen“, passen nicht so richtig zusammen. Hass ist vielleicht ein etwas starkes Wort, aber ich würde dir zumindest eine starke Abneigung unterstellen.

          • @Bonzai
            Immer dieses Geheule „mimimi ich darf nix sagen“. Wer verbietet es dir denn? Es ist dein gutes Recht deine Meinung zu vertreten, aber es ist genau so das gute Recht jedes anderen diese Meinung scheisse zu finden und dir das auch zu sagen. Wenn du eine Meinung vertrittst, die andere Menschen dazu bringt zu denken, dass du „nazi“ wärst, dann ist das ebenfalls ihr Recht. Ich hab dieses Geheule von Rechten langsam leid. Es gibt kein Recht darauf toll gefunden oder nicht kritisiert zu werden.

            Wenn in einer Story außerdem irgend ein Charakter zu einer Mindehriet gehört, dann drückt damit niemand „dir“ irgendwas rein. Oder werden zB Homosexuellen seit immer die Lebensweise von Heterosexuellen „reingedrückt“? Es ist eine Geschichte und wenn da mal Personen drin vorkommen, die nicht so sind wie du, dann wirst du das ertragen müssen. Und dann der letzte Satz, da fehlt mir jedes Wort so einen Stumpfsinn zu beschreiben. UGHA UGHA FRAU SEXY GUT UGHA.

      • Gründe für den hate:

        1 Das Ende/Die Story ist geleaked und die Fangemeinde ist schockiert über Story und Entwicklung.

        2 Eine hardcore Feministin hat wohl mutmaßlich Einfluss auf den Entwicklungsprozess genommen, was sich zum Teil in der geleakten Story widerspiegelt. Dem Spiel wird also eine politische Agenda unterstellt.

        3 Massive Copyright Strikes gegen Youtuber die teilweise einfach nur ne Meinung abgegeben haben ohne überhaupt Bildmaterial zu verwenden

        4 Arbeitsbedingungen bei Naughty Dog (scheisse, wie bei den meisten studios aber hey – was uns zu punkt 4 bringt)

        5 Es ist ein großes Videospiel was bald released wird (da gehört internethate nunmal zum guten Umgangston)

        Wer sich davon echt beeinflussen lässt sollte das Hobby wechseln oder sich ein dickeres Fell zulegen.

      • Vor ein Paar wochen gab es ein Leak der Handlung welche viele Fans mordsmäßig gegen den Kopf stößt, alles weitere wäre schon zu viel gespoilert.

      • ohne zu spoilern…wenn die Leaks stimmen hat es nicht wirklich was mit dem ersten Teil zu tun sondern es wirkt so als ob sie eigentlich ein anderen Spiel machen wollten was aber damit es sich besser verkauft den Titel The last of us 2 bekommen hat.

        Dazu sollten man noch sagen das nur noch ca 30 % der Entwickler die am ersten Teil gearbeitet haben noch für Naugthy Dog arbeiten.

      • Ohne spoiler muss man nen großen Teil des leaks natürlich weglassen.. Hmmm, homosexuelles Frauenpärchen als neue Protagonisten fasst es knapp zusammen.

    • Chauvi/Rechte Ecke ? o.O
      Hast Du Dir die Kritik überhaupt durchgelesen ?
      Das hat absolut gar nichts damit zu tun.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here