TEILEN

Das Robert Koch-Institut veröffentlicht erfreuliche Zahlen: Die 7-Tage-Inzidenz ist erstmals seit langer Zeit wieder unter die Schwelle von 100 gesunken. Ziel bleibt ein Wert von unter 50. (Via)

Wie Christian Lindner diese Schlagzeile liest und direkt hyperventiliert. Ich bin mir sicher, dass er in den nächsten 24 Stunden auf Twitter und co direkt wieder Lockerungen fordern wird…

Was ich an den sinkenden Zahlen spannend finde, ist, dass die Neuinfizierten-Zahlen wirklich ein „Lag“ haben, was immer so 2-3 Wochen anhält. Warum sind die Zahlen Anfang Januar trotz Lockdown nicht gesunken? Das waren quasi die Nachwehen von Weihnachten und Silvester, wo „alle“ schön heimlich mit der Familie und/oder im größeren Kreis gefeiert haben. Und erst jetzt (einige Wochen später) ernten wir die Früchte des Lockdowns. Hoffentlich bleibt das so!



24 KOMMENTARE

  1. Wenn die Faschingszeit nicht so nah wäre, würden nun die ersten Stimmen laut werden das man doch dann dieses Jahr Karneval feiern kann wenn die „zahlen doch so gut sind“.
    Mal Abwarten irgend ein Depp wird das schon noch fordern, ich vertraue da ganz auf die Kompetenz der Politik.

  2. Und zur selben Zeit wurden Kinder von Corona Mutanten eiskalt erwischt.

    Eigentlich waren Mitarbeiter und Träger der Freiburger Kindergärten und -tagesstätten gerade damit beschäftigt, die sich abzeichnende schrittweise Öffnung ihrer Einrichtungen am 1. Februar vorzubereiten. Dann wurden am Mittwochnachmittag alle von der Nachricht kalt erwischt, dass in der Kita Immergrün im Quartier Vauban während des Notbetreuungs-Betriebs Corona-Infektionen mit einer mutierten Virus-Variante aufgetreten sind.

    https://www.badische-zeitung.de/freiburger-kita-von-corona-mutanten-kalt-erwischt–199738865.html

    100% Lockdown sofort!

  3. Jetzt mal ehrlich ich bin eigentlich nur noch seit Jahren stiller Mitleser , aber es macht mich nur noch aggressiv was Kinki bei Corona Themen für Schwachsinn postet … rede es verdammt nochmal nicht so klein. Ich arbeite als Service Leiter für eine der führenden Kranken und Rettungswagen Hersteller. Ich habe jeden Tag mit den Rettungswachen und Krankendiensten zu tun. Es ist auch wirklich nicht mehr witzig, dass die Leute sich nicht daran halten und rum meckern. Ich arbeite von Frühs bis abends daran die Wagen am laufen zu halten und selbst am Wochenende.
    Und das einzige Probleme was die Leute haben , ist das sie gefühlt nicht Feier können. Die Politik hat ne Menge Fehler gemacht, keine Frage. Aber wir hatten auch nie so eine Situation. Und das sich erst später rausstellt das zum Beispiel Masken wirklich helfen ist doch logisch . Genau das ist Forschung!! Man erforscht etwas!!
    Dann auch noch hardcore afd zu bleiben ist für mich echt nicht mehr verständlich. Ich hoffe, dass die afd verboten wird.

    • Ich habe mir deinen Post jetzt dreimal durchgelesen und keinerlei Zusammenhang zu meinem Post entdeckt. Also entweder bist du von Natur aus schwachsinnig, oder du hattest die FFP2-Maske zu lange auf der Nase!

      • Vielleicht bist du auch einfach wirklich dumm.
        Es geht um deine allgemeinen Kommentare…
        Ich bin sonst nicht ausfallend aber das du jetzt auch noch FFP2 Masken mit rein nimmst zeigt mir das du die Lage nicht verstehst.

        Du hältst dich für richtig schlau weil du Jurist bist aber wie wir ja in der AFD sehen hat auch ein Studium nichts mit Intelligenz zu tun. Und das du überhaupt in der Justiz arbeiten darfst erschließt sich mich nicht.

        • Ja klar, „allgemeine Kommentare“, und das zu einer Gelegenheit, wo ich eine einfache Frage zur logischen Schlußfolgerung aufgeworfen habe.

          Dass vor zu langem Tragen von FFP2-Masken gewarnt wird, könntest du mitbekommen haben, oder auch nicht, falls du dich nur in deiner kleinen Echokammer bewegst. Und der Mist, den du schreibst, deutet eben auf langfristigen Sauerstoffmangel hin!

          Finally: Ich weiß nicht, warum du dauernd die AfD erwähnst; in der ganzen Coronageschichte habe ich mich noch nie auf irgendeine AfD-Position gestellt. Und in der Justiz arbeite ich auch nicht. Darunter versteht man nämlich den Staatsdienst, und dafür muss man tatsächlich eingestellt werden, also „dürfen“. Aber da du eh nur bashen und Scheiße labern willst, kommts auf solche Kleinigkeiten natürlich auch nicht an.

          • Vielleicht weil die AfD genau so geistig schwache Reden hält? wer weis, aber immerhin bist auch Du immer ein sauberes Beispiel, warum man die AfD nicht wählen sollte und dafür danke ich dir (-;

          • Und wieder schreibst du Unsinn, niemand WARNT davor die Masken zu lang zu tragen! Warum auch was soll passieren? Kleine Aliens auftauchen oder so?

            Es wird Empfohlen das man diese nach einer Weile mal absetzt weil sie Feucht wird durch den Atem. Das ist alles. Und man soll diese nicht ewig verwenden da der Schutz mit der Zeit weniger wird (z.b. verlieren sie ihre Elektrostatische Aufladung).

            Also lass dein halbwissen woanders ab. Und ja ich kann den zusammenhang deiner Meinung und der AFD verstehen denn da sind nur solche seltsamen Leute wie du drin.

          • Wer von uns beiden hier am meisten scheisse labert sieht man wohl an den Kommentaren.

            Du bist schon ein wirklich toller Typ und hältst dich für super schlau . Und willst Steve erklären das es ja mit Weihnachten und co nicht hinhauen kann.

            Ich kann dir offen und ehrlich sagen , du bist für mich wirklich Abschaum. Von der medizintechnischen Seite her überhaupt kein blassen aber großen Mund haben.

            Damit ist für mich auch jegliche Unterhaltung mit dir beendet und für sinnlos erklärt.
            Du weißt alles besser und bist auch der beste.

          • Cailban, dein Post kann man 1 zu 1 auf dich zurückwerfen.
            Nur weil du angeblich Serviceleiter für Krankenwagenteile bist, heisst das nopch lange nicht das du von irgendwas Ahnung hast. Ganz im Gegenteil, und das sage ich mal ganz klar: du bist hier der Abschaum! Leute wie du die meinen Kompetenz vorgaukeln zu müssen weil ihr Job ganz wichtig klingt… hat ja irgendwas mit Medizin zu tun, also wirds schon stimmen.

    • Stimme dem voll zu, dieser Schwachsinn der immernoch und gefühlt immer mehr verbreitet wird lässt einen stark an der Intelligenz dieser Leute zweifeln.

      • @Lypra
        1. bin’s ich nicht angeblich Service Leiter , sondern bin es wirklich!
        Zweitens habe ich nicht die Ahnung von diesem Thema, sondern die Leute mir denen ich rede , also Rettungssanitäter, Rettungswachenleiter und Rettungsverbände. Denen kann man es mehr glauben als jeder Querdenker oder Leugner. Die Leute arbeiten für euch jeden Tag! Und würden sich wohl eher drüber freuen wenn es nur Lügen wären. Sind es nun mal aber nicht.

        P.S. Ich halte mein Job nicht für oberwichtig.
        Für erfüllt was jeder Beruf sein Zweck und jeder ist im System wichtig.

  4. Mittlerweile bin ich nur noch Corona-müde.

    Wenn die Zahlen hoch sind: Wir brauchen (mehr) Lockdown!
    Wenn die Zahlen sinken: Wir brauchen (mehr) Lockdown, jetzt nicht nachlassen!
    Wenn die Zahlen niedrig sind: Wir brauchen (mehr) Lockdown, es darf nicht wieder los gehen!
    Und gleichzeitig bleibt die Impfsituation schwierig.
    Imho wird 2021 in nichts besser als 20.

    (es geht mir btw nicht darum, dass ich das nicht „einsehe“, ich bin einfach fertig)

    • Das trifft es so ziemlich auf den Punkt und ich denk so wird es vielen von uns gehen. Ich bin einfach nur frustiert und so langsam an nem Punkt wo ich aufpassen. Hab mich letztens auch tierisch aufgeregt, grad weil in Bayern schärfere Regeln gelten. Ich kann nur hoffen, dass es im Sommer wenigstens etwas besser wird.

    • Das man müde wird kann ich Grundsätzlich verstehen, das geht wohl jedem so.

      Das ändert aber nichts an der Situation. Und natürlich wird es wieder besser wenn die Zahlen deutlich runter gehen.

      Die Leute die etwas anderes Behaupten und damit Panik verbreiten sind nur die Corona-Leugner.

      Das mit der Verfügbarkeit des Impfstoffes ist dagegen eine berechtigte Kritik.

    • Ich verstehe deine Coronamüdigkeit. Ich glaube, vielen Leuten geht es derzeit nicht gut. Das Problem ist jedoch folgendes: Bis die Durchimpfung der Bevölkerung in ausreichendem Maße erreicht ist, wird man die Infektionszahlen niedrig halten müssen, um erhebliche Totenzahlen zu vermeiden. Das ist unschön, aber wahr. Beendet man die Maßnahmen zu früh, wird das viele Menschenleben kosten.
      Ich wünsche dir und allen dir nahestehenden Menschen alles Gute und viel Kraft für die weitere Zeit.

  5. Erlaube mir nachzufragen: Weihnachten plus zwei Wochen Lag gibt so +/- Heilige Drei Könige. Jetzt haben wir weitere drei Wochen später. Laggt das Virus auch oder ist in deiner Kausalkette eine Lücke?

    • Mimimi, wir reden hier von Weihnachten und Silvester. Das ist jetzt vier Wochen her. Die Virologen sprechen von 2-3 Wochen, bis solche Effekte sichtbar werden. Seit ca. einer Woche gehen die Zahlen runter. Kommt also genau hin.

      Und nein, ich will nicht mit Dir darüber diskutieren!

      • OK, lassen wir die Mathematik außen vor. Dann bleibt noch die Frage, was der Lockdown der Wirtschaft mit „heimlichen“ Familientreffen zu Weihnachten zu tun hat. Damit implizierst du ja, dass sich diese Feiernden gerade nicht um irgendwelche Regeln geschert haben.

        Und um das klarzustellen: Die Möglichkeit, dass der Lockdown (auch) zu den sinkenden Zahlen beiträgt, streite ich nicht ab. Um sicher zu gehen und weitere Erkenntnisse zu sammeln, sollten wir die Öffnung nicht überstürzen. Der Schaden ist eh schon angerichtet, auf ein, zwei Wochen kommts jetzt auch nicht mehr an.

        Wir sind also weitestgehend gleicher Meinung. Mir ist wirklich nur die Lücke in der Kausalkette aufgefallen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here