TEILEN

Zack Snyder’s Justice League (auch bekannt als Snyder-Cut) ist ein geplanter Directors Cut des Films Justice League von Regisseur Zack Snyder, der 2021 als vierteilige Miniserie auf dem Streaming-Dienst HBO Max angedacht war. Die Serie wurde aufgrund mehrjähriger Fanproteste angekündigt und solle sich grundlegend vom ursprünglich erschienenen Film unterscheiden, der durch Joss Whedon vollendet wurde. Seit dem 18. Januar 2021 ist nun jedoch bekannt, dass es sich bei der neuen Variante nicht mehr um eine Mini-Serie handeln soll, sondern laut Aussage von Zack Snyder um ein vierstündiges One-Shot Movie.

Vier Stunden? WTF? Der Trailer ist zwar großartig, aber kann ein vier Stunden-Film wirklich funktionieren? Der Film kommt in den USA am 18. März auf HBOMax ins PayTV. Bei uns wird er dann auf Sky laufen – wann steht wohl noch nicht fest. Ich hätte schon extrem Bock drauf, weil die wohl einiges nachgedreht haben und es ein völlig anderer Film sein wird. Ich bin gespannt, ob dieses Vier-Stunden-Experiment funktionieren wird…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden




Anzeige

5 KOMMENTARE

  1. DC wird nie ans MCU rankommen.
    Das hier ist ein Beispiel -> ReCut.
    Weitere: Suicide Squad -> Reboot, wieder ein neuer Batman

    Die Filme sind zwar unterhaltsam, werden aber für mich nich ans MCU rankommen.

  2. Da viele so eine kurze Serie sowieso binge watchen würden macht es denke ich keinen so großen unterschied. Im Kino würde so etwas vermutlich nicht funktionieren, aber für einen Streaming Dienst, wo man problemlos mal pausieren kann, kann ich mir das gut vorstellen. Ich finde es in jedem falle gut, dass mal jemand so ein Experiment wagt.

  3. Steve, frage dich: Hat Herr der Ringe Extended Edition funktioniert?
    Bei mir: JA!!!!!! Und da waren alle 3 Teile an die 4h bzw. teilweise sogar drüber. Alle 3 Teile dann glaub ich knapp 12 Stunden oder so

    • Naja da hat man aber auch einen fetten Wälzer verfilmt und musste trotzdem noch einiges weglassen.

      Ich schaue mir den Snyder Cut wertfrei an, aber viel erwarten tue ich nicht.
      Der hype ist für mich nur ein Ergebnis aus der Freude einiger hardcorefans, das sie nun diesen Cut überhaupt bekommen.

  4. Sieht doch ganz vielversprechend aus, besonders im Vergleich zur uninspirierten Kinoversion. Ich glaube zwar nicht, dass DC ans MCU herankommt, trotzdem bekommt das DCEU noch eine Chance. Und die vier Stunden … naja, Infinity Wars und Endgame zusammen sind noch länger!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here