TEILEN

The Nevers | Die neue epische Science-Fiction-Drama Serie von Joss Whedon erzählt über eine Gruppe von viktorianischen Frauen, die ungewöhnliche Fähigkeiten haben. Dabei treffen sie auf unbarmherzige Gegner und haben die Mission die Welt zu verändern.

Der Trailer macht echt was her, werde auf jeden Fall mal reinschauen. Einzig der Name Joss Whedon ist für mich nach Justice League und den Anschuldigungen, wie er sich am Set verhalten soll, extrem negativ belegt…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



3 KOMMENTARE

  1. Schade. Da denkt man, „Nice, vielleicht mal wieder ne geile Stargate-Serie oder ne andere Zukunftsvision“ und dann ist es gar kein Science-Fiction, sondern Fantasy…

    Was so alles als Science-Fiction-Drama durchgeht…

    Sieht aber ganz lustig aus, wobei der Trailer sehr Action-lastig ist und wenig von der Story dahinter präsentiert. Mal abwarten…

  2. Hallo,
    ich finde es schade das gerade jemand der normalerweise so differenziert über solche Themen nachdenkt nun so schnell auf einen Zug aufspringt.
    J.Whedon wird 2021 vorgeworfen das er angeblich 2016 Gal Gadot dazu gedrängt hat Textzeilen vorzulesen die ihr nicht gefallen haben. Darüber hat sie sich aber nicht einmal selber beschwert sondern Ray Fisher der, natürlich auch erst 3 Jahre nach den Dreharbeiten, nun vorwirft das Whedon angeblich rassistisch sei und sich völlig inakzeptabel verhalten würde. Auch die Buffy Darstellerinnen, damals bereits Weltstars, melden sich nach 20 Jahren zu diesem Thema und sprechen nun davon das er sich unprofessionell verhalten hätte.

    Ganz ehrlich verlieren diese Aussagen jeden Witz wenn man bedenkt wer sie wann äußert. Es ist eine Sache wenn eine 15 Jährige Michelle Trachtenberg (die zu der Zeit aber auch schon ein dutzend Filme und Serien gedreht hatte) davon spricht das sie auch „Angst“ nichts sagt. Aber wenn mir so etwas eine 27 Jährige (bzw. 34 Jährige) Charisma Carpenter erzählt das sie so eine große Angst vor ihm hätte habe ich dezente Zweifel.
    Insbesondere wenn man hier noch eine S.M.G. dazu rechnet. Die Frau dreht dutzende Filme und Serien, sagt aber gleichzeitig das sie Angst davor hätte weil er sie zu sehr unter Druck setzt?

    Tut mir leid, aber so langsam klingt das alles so unendlich unglaubwürdig. Jedes Mal wenn Vorwürfe Laut werden sind die eben nicht von gestern oder letztem Jahr, nein sie sind immer mehrere Jahre oder Jahrzehnte zurück.
    Vorher war immer alles super, aber nach 20 Jahren fällt dann jemandem ein „Oh, das war aber gemein von dem“. Und wir müssen das alles glauben, weil… Naja, warum eigentlich?

  3. Nuja, Joss Whedon ist da Ende des letzten Jahres raus. Falls das fortgesetzt wird, dann wohl ohne ihn. In der Vermarktung wurde die Nennung wohl weitestgehend vermieden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here