TEILEN

Obwohl ich selbst den neuen Batman-Film mit „Glitzer-Vampir“ Robert Pattinson noch nicht sehen konnte, lese ich überall nur Gutes über den Film. Meine Lieblings-Filmkritiker auf Youtube sprechen teilweise vom „bisher besten“ Batman-Film. Und seien wir mal ehrlich: Die Vorgänger waren schon richtig, richtig gut (Stichwort: Dark Knight). Auch wenn ich grundsätzlich keinen Bock auf das achtzigste Batman-Remake habe, bin ich doch sehr neugierig geworden.

Wie hat Euch der Film gefallen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Anzeige

5 KOMMENTARE

  1. Haben den Film gestern spontan im Kino geguckt.

    Mal davon ab das wir nicht auf dem Schirm hatten dass der 3 std geht und wir wohl besser nicht die 21 Uhr Vorstellung hätten nehmen sollen, war er echt gut. Es ist halt sehr düster und ruhig gehalten. Die paar Action Szenen im Film ist okay, aber der Schwerpunkt liegt sehr auf der fast schon horrorartigen Darstellung des Antagonisten und dem Drama um gotham.

    Ich fand ihn super. Nur die Interpretation von Alfred war mir etwas zu „Stiefvater“ like und brachte mMn nicht die gewohnte Souveränität auf die Butler Etikette rüber welche die Figur sonst so inne hat.

    Definitiv eine Empfehlung für alle, die nicht zwingend ein actionfeuerwerk für einen guten Batman brauchen. Und achja: die 3 Stunden haben sich aus meiner Sicht nicht gezogen

  2. Guter Film, hat mir gefallen. Am Ende etwas lang, den gesamten letzte Part fand ich etwas überflüssig.

    Schauspielerisch auch ok, aber nicht überragend. Ein Vergleich mit Dark Knight ist unfair, denn seien wir mal ehrlich, der ist nicht wegen Christian Bale so gut. Es gehören immer Skript, Regie und Darsteller zu einem herausragenden Film. Wenn Hollywood den Trick gefunden hätte, solche Filme am Fließband zu produzieren, würden sie das Prinzip in kürzester Zeit zu Tode melken.

  3. War ehrlich gesagt nicht überzeugt.
    Zieht sich meinem empfinden nach teilweise extrem.
    War ok aber für mich bei weitem kein Meisterwerk.

  4. Ich fand den Film gut. Zum Glück war’s keine Origin-Story. Vergleich mit anderen Batman-Filmen ist schwierig, weil der neue sich durch starken Thriller-Einschlag merklich abhebt. Man muss allerdings Zeit mitbringen.

  5. Hab den Film noch nicht gesehen, aber mittlerweile richtig Bock darauf. Robert Pattinson ist halt durch Twilight ein sehr unterschätzter Schauspieler, aber der Mann hat echt was drauf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here