Eine Gruppe veganer Food-Vlogger glaubt, dass Menstruation eine Verschwörung ist

Nur wer kaum oder gar nicht blutet, ist wirklich gesund, behaupten Frauen wie die YouTuberin Freelee – und erklären ihrer jungen Zielgruppe, wie sie ihre Periode loswerden […] Freelee und Miliany haben unterschiedliche Theorien, kommen aber zu demselben Schluss: Die moderne Gesellschaft will Frauen weismachen, es sei gesund zu menstruieren. Eine These, der sie heftig widersprechen.

Jetzt sind wir also schon soweit gekommen, dass man sich als Frau schuldig fühlen muss, wenn man während seiner Periode zu stark blutet. Einfach nur unfassbar!

Quelle: Vice.com

Diskussion
19 Kommentare
Netzwerke