Gast fühlt sich gestört – und dreht Feuerwehr die Zündung ab

Einen Eingriff in ihre Arbeit musste die Feuerwehr am Montagabend bei einem kleinen Einsatz am Alten Markt erleben: Ein Restaurantgast hatte sich offenbar vom Motorengeräusch des Einsatzleitwagens gestört gefühlt und drehte dessen Zündung ab […] Ortsbrandmeister Oliver Keuck leitete den Einsatz und stellte den Restaurantgast zur Rede. Nach Feuerwehrangaben hörte er aber nur: “Eure Übung dauert schon lang genug.”

Es war übrigens keine Übung. Gibt es denn nur noch Arschlöcher auf der Welt? Was kommt als nächstes? Fühlt man sich durch die Sirene eine Krankenwagens gestört und drängt den Wagen von der Straße? Aber nicht, ohne vorher auszusteigen und das Manöver mit dem Handy zu filmen…

Quelle: HAZ.de

Danke an Jan für den Link!

Kategorien
Internet
Diskussion
26 Kommentare
Netzwerke

Game of Thrones, Staffel 7 Episode 4: Analyse & Recap von Nerdkultur

Absolut großartige Analyse der letzten Game of Thrones-Folge mit Rückblicken und allem drum und dran. Habe ich in dieser Form auf deutsch noch nicht gesehen. Nerdkultur macht das zu jeder Folge. Absolut empfehlenswert!

Danke an Tankretter für den Link!

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
18 Kommentare
Netzwerke

Massive Rückenprobleme durch Bodybuilding

Ich mache jetzt seit ca. 8-9 Wochen Bodybuilding (mindestens drei Mal die Woche). Seit ca. drei Wochen habe ich massive Rückenschmerzen und immer das Gefühl, dass es nicht mehr lange dauert, bis irgendwas Schlimmeres in meinem Rücken passiert. Teilweise komme ich vom Sport und habe ein heftiges Ziehen im Rücken, das äußerst schmerzhaft ist. Trotz der Tatsache, dass sich hier mittlerweile ordentlich Muskulatur aufgebaut haben müsste, dürfte der Grund für die Schmerzen wohl eine Überbelastung sein.

Ich hatte schon immer Probleme mit dem Rücken, was vor allem an meiner Leistungssport-Vergangenheit liegt: Zwanzig Jahre Tennis auf höherem Niveau und einen chronischen Haltungsschaden haben ein fettes “S” auf dem Röntgenbild hinterlassen. Das letzte Mal hatte ich solche Probleme, als ich mit dem Golfen abgefangen habe. Da man am Anfang, wenn man den Sport lernt, den Schläger/Schwung sehr reißt und quasi aus dem Rücken schlägt, sind hier natürlich auch Probleme vorprogrammiert. Ich habe das damals mit einem Rückengürtel in den Griff bekommen.

Nachdem ich vor einigen Tagen sogar beim entspannten “im-Bett-liegen” Rückenschmerzen hatte, erinnerte ich mich an meinen Rückengürtel und habe ihn heute zum ersten Mal beim Bodybuilding getragen. Und siehe da: Ich komme heute ohne Schmerzen vom Sport. Auch wenn die Beschwerden natürlich so kurzfristig noch nicht komplett verschwunden sind, glaube ich, dass mir dieser Gürtel erneut den “Arsch retten” wird.

Im Grunde ist es keine große Sache: Der Gürtel wird einfach unter dem Shirt getragen. Er stabilisiert die Rückenmuskulatur und spendet gleichzeitig Wärme. Darüber hinaus besuche ich jetzt wieder regelmäßig meine Masseurin, die echt magische Hände hat und es wirklich schafft, jedes Mal den Schmerz rauszumassieren.

Ich schreibe diesen Blogeintrag, um Leuten zu helfen, die auch mit Rückenproblemen beim Sport zu kämpfen haben. Wie sieht’s bei Euch aus? Wie bekommt Ihr Eure evtl. vorhandenen Rückenschmerzen in den Griff? Ich würde mich über weitere Tipps freuen!

Kategorien
Nachgedacht, Sport
Diskussion
21 Kommentare
Netzwerke

Artifact: Das Dota-Card-Game!

Im gestrigen Stream vom aktuell laufenden „The International“-Turnier kündigte Sean ‚Day9‘ Plott den kommenden Titel von Valve an, der 2018 erscheinen soll. Dabei soll man laut Day9 nicht eins, sondern gleich drei Spielfelder gleichzeitig kontrollieren, die die drei „Lanes“ aus Dota 2 repräsentieren. Zudem kontrolliert man fünf Heldenkarten, die die fünf Spieler im Spiel repräsentieren […] Gameplay-Footage gibt es derzeit noch nicht, Day9 selbst hat das Spiel aber anscheinend schon einge Runden anspielen dürfen.

Absolut nichtssagender Trailer. Bin trotzdem gespannt drauf und werde die Entwicklung verfolgen. Ich hoffe nur, dass es kein “hingerotztes Ding” wird, nur um das schnelle Geld mit Boosterpacks zu verdienen…

Quelle: Gamerthoughts.de

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
7 Kommentare
Netzwerke

Pokémon Go Japan-Event gestartet: Shiny Pikachu erstmals gefangen

Das nächste Event in Pokémon Go steht an. Diesmal dürfen sich japanische Spieler auf jede Menge Veranstaltungen und Boni freuen – sogar neue Pokémon haben den Weg ins Spiel gefunden. Berichtet wird, dass sich ein Shiny Pikachu auf dem “Pikachu Outbreak”-Event in Yokohama umhertreibt – und bereits gefangen wurde. Auch Pichu und Raichu sollen in ihrer Shiny-Variante erhältlich sein. Noch ist unklar, wann sich die schillernden Pokémon auch in Deutschland fangen lassen.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Niantic so einen Aufwand betreibt, bzw. seine Kapazitäten mit so nem Bullshit vergeudet, statt endlich mal die wirklichen Probleme des Spiels anzugehen – wann wird endlich ein vernünftiges Kampfsystem und Duell-Möglichkeiten implementiert, bzw. das “auf dem Land”-Problem gelöst?

Quelle: PCGames.de

Kategorien
Gaming
Diskussion
3 Kommentare
Netzwerke

Gaffer stören bei Feuerwehr-Unfall: „Ich hau’ dir aufs Maul“

Beim Unfall eines Tanklöschfahrzeugs in Coburg stirbt ein 20 Jahre alter Feuerwehrmann, sein Vater saß am Steuer. Zwei Gaffer stören die Rettungsarbeiten, einer wird sogar verbal ausfällig […] Ein 43-Jähriger und sein 15 Jahre alter Sohn seien in den abgesperrten Bereich an der Unfallstelle gegangen und hätten mit einem Smartphone Videos machen wollen. Ein Feuerwehrmann habe die beiden daraufhin gebeten, nicht zu filmen und wegzugehen. Laut Polizei griff der 43-Jährige den ehrenamtlichen Feuerwehrmann verbal an und drohte: „Ich hau’ dir eine aufs Maul!“

Erinnert ein wenig an meinen Rettungsgassen-Blogeintrag. Ich bin der Meinung, dass Menschen, die mutwillig Rettungsmaßnahmen stören oder blockieren, härter bestraft werden sollten. Wie kaputt muss man denn im Hirn sein, sogar Feuerwehrmänner anzupöbeln, nur um eine solche Tragödie filmen zu dürfen…

Quelle: Welt.de

Danke an Christopher für den Link!

Kategorien
Internet, Politik
Diskussion
24 Kommentare
Netzwerke

Disney beendet Partnerschaft mit Netflix – und kündigt eigenen Streaming-Dienst an

Netflix verliert seinen wahrscheinlich wichtigsten Content-Lieferanten. Disney, das seine Filme und Serien bislang exklusiv an Netflix vertrieben hat, beendet die Content-Partnerschaft ab 2019, wenn keine neuen Filme von Disney und Pixar mehr beim Streamingpionier zu sehen sein werden. Der Grund: Disney startet im übernächsten Jahr selbst ein Streaming-Angebot und hat dafür die Mehrheit an BAMTech erworben.

Wie einfach immer jeder ein Stück vom Kuchen abhaben will – und immer auf unsere Kosten. Streaming-Dienste laufen gut, zack, Disney macht was Eigenes. Wer darf am Ende wieder für drei verschiedene Dienste bezahlen, weil jeder Anbieter irgendwas Gutes exklusiv hat?

Quelle: Meedia.de

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
13 Kommentare
Netzwerke

Game of Thrones: Jon Snows Wintermantel ist ein Ikea-Teppich

Ja, tatsächlich ist das schwedische Möbelhaus der Ausstatter der Männer der Nachtwache […] Während eines Talks im Getty-Museum in Los Angeles plauderte Chef-Kostümdesignerin Michele Clapton jede Menge Geheimnisse aus. “Zum Beispiel sind diese Capes eigentlich IKEA-Teppiche”, verriet die Britin.

Lustige Geschichte. Bin diese Woche noch bei Ikea wegen des Studios. Da schaue ich mal, ob ich Jon Snow irgendwo finde – oder zumindest seine Rüstung.

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
2 Kommentare
Netzwerke

Neue Studie: Shooter machen angeblich dein Gehirn kaputt

Eine neue Studie der University of Montreal, über die unter anderem CBC News berichtet, kommt nun zu dem Ergebnis, dass Shooter-Games dein Gehirn zerstören […] Tatsächlich gibt es zahlreiche andere Studien, welche die Vorteile von Spielen für dein Gehirn herausstellen. Und das Spielen ganz grundlegend nichts verkehrtes ist, das wissen nicht nur wir Zocker.

Professor Pfeiffer hat also nen neuen Job in Montreal? Ist natürlich albern und wurde bereits dutzendfach widerlegt. Aber wie wir auch diese Woche gelernt haben: Wenn man will, kann man jede Studie nach seinen Wünschen manipulieren – je nachdem, wer sie durchführt oder sie in Auftrag gegeben hat…

Quelle: Giga.de

Kategorien
Gaming, Politik
Diskussion
12 Kommentare
Netzwerke

Rechte verwechseln leere Bussitze mit Frauen in Burkas

In der nicht öffentlichen Facebook-Gruppe norwegischer Rechte “Fedrelandet viktigst” (Vaterland zuerst) ist ein Foto gepostet worden, welches zu einem Ausbruch von Hassbotschaften geführt hat. Auf dem Foto sind eigentlich nur sechs leere Bussitze zu sehen, viele Mitglieder der Facebook-Gruppe wollten oder konnten nur sechs in Burkas gekleidete Frauen sehen.

Zu gut. Kann man aber auch leicht mal verwechseln, oder?

Quelle: PCWelt.de

Danke an Tulpe für den Link!

Kategorien
Bilder, Politik
Diskussion
11 Kommentare
Netzwerke
Seite 30 von 1.320« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort