TEILEN

Nachdem Konzernchef Tim Cook immer wieder das große Potenzial von Augmented Reality angepriesen hat, rechnet die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs damit, dass Apple bereits beim iPhone 8 Ernst machen könnte. Das iPhone 8 werde mit 3D-Sensor ausgeliefert, der Augmented Reality-Features ermögliche […] Zehn Prozent in neun Handelstagen hat die Apple-Aktie zugelegt, dabei enorme 65 Milliarden Dollar an Börsenwert hinzugewonnen und bringt es nun bereits auf eine Marktkapitalisierung von wieder 700 Milliarden Dollar.

Läuft bei Apple. Wenn ich ehrlich bin, erwarte ich vom iPhone 8 aber auch technische und optische Innovation. Das iPhone feiert dieses Jahr seinen zehnjährigen Geburtstag – da muss was kommen!

Quelle: Meedia.de

7 KOMMENTARE

  1. Ich hatte bisher kein iPhone, weil ich es immer zu teuer fand. Allerdings muss ich nach ca. 8 Jahren Android sagen, dass die meisten meiner Handys nach allerspätestens 2 Jahren so langsam wurden dass sie ausgetauscht werden mussten.

    Deshalb werde mich mir ein iPhone 8 holen (in der Hoffnung dass es länger hält), sofern es echte Neuerungen bereithält. Ansonsten reicht mir das Vorgängermodell.

  2. Jedes Jahr die gleichen Gerüchte das das neue Iphone alles zerficken wird und nachher ist es immer nur ein Iphone auf Stand der Technik.

    Ich bleibe bei Samsung. Apple hat meiner Meinung nach das bessere Bedien Feeling. Aber wer halb legale Dinge auf seinen Handy macht wie z.B. ROMs zocken und Videos kucken der ist bei Android besser aufgehoben.

  3. Es gab vor einiger Zeit Gerüchte, wie der iPhone-Release dieses Jahr aussehen könnte – und ich muss sagen, dass ich die angesichts Apples momentaner Firmen-Politik recht glaubhaft finde:

    Nach dem typischen Release-Rhythmus wäre 2017 Zeit für ein S-Update, also das iPhone 7S. Wobei man selbst das iPhone 7 eher als S-Version bezeichnen könnte. Ein iPhone 7S wäre quasi ein iPhone 6SSS (keine wirklichen Hardware-Innovationen, lediglich verbesserte Performance und ein paar Gimmicks).

    Aber 2017 ist ja nunmal auch das große Jubiläum des iPhones. Was wird Apple also machen? Den S-Zyklus durchbrechen und direkt mit dem iPhone 8 rauskommen? Oder bei seiner Routine bleiben und ein einfaches Update für das iPhone 7 rausbringen? Ich glaube, sie werden beides tun.

    Zum einen kommt das iPhone 7S raus, ganz regulär. Etwas schneller, etwas bessere Kamera, vielleicht auch mehr Speicher. Das wird dann zum regulären iPhone-Preis verkauft.

    Aber gleichzeitig bringen sie dann auch ein iPhone “Anniversary Edition” auf den Markt. Und das hat dann alles, wovon iPhone-Besitzer schon seit Jahren träumen. Ein komplett neues Hardware-Design, neue Materialien (wieder mehr Glas oder jetzt schon Keramik), vllt. Induktions-Ladung, neues Display, und und und.
    Das wird das neue Premium-Flagschiff – und wird deswegen auch über 1000€ kosten.

    So haben die Leute dann “die Wahl”. Wer endlich wieder eine richtige Innovation aus dem Hause Apple haben will und wer das beste vom besten haben möchte, der kann dann noch mal ordentlich draufzahlen.

    Und wem das zu teuer ist, der kann sich dann ja das iPhone 7S holen, was ja bestimmt auch ein grundsolides, tolles Handy sein wird. Nur halt eben mehr vom selben, wie schon seit 2014.

    • Der Preis kann sehr wohl hinkommen.
      Selbst Android geht Richtung >1000€.
      Google Pixel Xl geht sogar bis 1400 (um die 1000€ von google direkt.. aber eh immer ausverkauft).
      Dabei ist das Teil technisch schlechter als die 500€ Konkurrenz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here