TEILEN

Kurzer Krömer Tipp: Falls Ihr Euch Zuhause gerne mit einer Jogginghose vor den eigenen Rechner oder auf das Sofa fläzt, habe ich das perfekte Exemplar für Euch – besonders wenn es jetzt so kalt in Deutschland ist. Meine Freundin hat sich vor einigen Wochen eine Velour-Jogginghose von Naketano gekauft. Dieses Material ist so unfassbar kuschelig, dass ich mir jetzt die Männer-Variante davon zugelegt habe. Dicke, dicke Krömer-Empfehlung: Sie sieht nicht besonders schick oder stylisch aus, das muss ich fairerweise dazusagen. Man sollte damit also eher nicht aus dem Haus gehen, aber innerhalb der eigenen vier Wände gibt es keine perfektere Jogginghose, der so weich und kuschelig ist und gleichzeitig so wärmt.

Hier der Link zur Hose —> Klick mich

12 KOMMENTARE

  1. Puh 50 Oschen für ne Chillhose. Sicher gut angelegtes Geld ansich, aber momentan nicht drin. Werd ich aber mal auf meine Wishlist packen! Ich liebe Jogginghosen! 🙂

  2. Also Jogginghosen sind ja generell meist kein optisches Highlight, aber bei der würde ich ja schon die Spiegel abhängen um mich nicht selbst sehen zu müssen 😀

  3. Meine Jogger-Kollektion ist mittlerweile groß genug. 😛

    Wie vom Vorkommentator bereits angesprochen finde ich 50 Tacken für eine Jogginghose aber vergleichsweise teuer.

    Vielleicht macht aber auch der Name was beim Preis, haha. 😉

  4. Ja geil der Name^^
    Bin mit Jogginghosen versorgt, deshalb würde mich ein kleines Update in der Zukunft freuen, wie ist das wenn die ein paar mal in der Wäsche war und scheurt die schnell durch, ich brauche Robuste Jogginghose.

  5. Die komplette Produktpalette von dem Hersteller hat solche Namen. 50€ find ich aber ziemlich happig für ne Jogginghose 😅

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here