TEILEN

Spannend, was man für Fragen gestellt bekommt. Nach meinem letzten Laufvideo erreichten mich einige Fragen in diesem Wortlaut:

Moin, sag mal welche Kopfhörer nutzt du zum Laufen? Kannst du da was empfehlen? Diese ganzen In-Ear Kopfhörer, die den Ohrkanal zumachen finde ich äußerst unangenehm. Finde die iPhone Kopfhörer ziemlich nice, aber wireless wäre zum Laufen vermutlich schon besser, jedoch sind die Airpods wiederum so teuer.

Ich bin kein Experte in diesem Bereich und ebenfalls zu geizig für die Apple Airpods – außerdem sehen die furchtbar aus. Ich habe In-Ear-Kopfhörer von Bose, die ich mir irgendwann mal aus den USA günstig mitgebracht habe. Sie sind extra für Sport/Laufen designed, und ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Der Klang ist super, aber man hört immer noch, wenn beispielsweise ein Auto hinter einem fährt. Mit 90 Euro sind die Dinger auch noch bezahlbar. Ich bin mir sicher, dass es da schon neue/bessere Kopfhörer gibt, aber ich sehe keinen Grund, meine Bose-Dinger auszutauschen.

Hier könnt Ihr sie Euch anschauen —> Klick mich

11 KOMMENTARE

  1. Hab für ca. 15 € BT-Kopfhörer von QCY (QCY QY19) aus China geordert und bis heute nicht bereut. Sind zwar kein Klangwunder, aber sie machen das, was sie sollen, und das gut. Bluetooth, Akku von ca. 6-7 Stunden, sitzen sicher und fest im Ohr, gute Sprachqualität wenn man angerufen wird. Für mich perfekt

    Gibt’s auch für wenig Geld über ein nicht näher benanntes Onlinekaufhaus

  2. Ich hab die BeatsX – in Kombination mit der Apple Watch sehr nice, weil man Musik hören kann, ohne ein handy mitzuschleppen und irgendwelche Kabel an sich dran hängen hat.

    Hab die BeatsX vor über nem Jahr günstig(89€) geschossen und den Kauf nicht bereut.

  3. Ich finde das ein spannendes Thema, welches mich aktuell auch beschäftigt. Ich laufe zwar nicht, ich fahre aber Fahrrad. Daher habe ich jetzt mal Bluetooth Hörer versucht, da mich die Kabelei immer nervte. Welche mit gutem Klang zu finden is gar nich so schwer. Ich hatte bisher das Problem, dass auf dem Fahrrad- vor allem auf freien Feld- regelmäßig der Empfang abbricht und das leider störend dolle.

    Kennt sich damit jemand hier aus? Wäre cool jemand kennt was unter wenn 100€ … gerne in war.

  4. Um noch ne Marke in die Runde zu werfen:
    Ich hab die Teufel Move BT. Obwohl ich eigentlich nie Fan von In Ear Hörern war, muss ich sagen, gefallen die mir doch ganz gut. Kein rausrutschen aus dem Ohr, wie ich es bei “normalen” ab und zu mal hatte. Egal, ob man joggt, Rad fährt oder im Studio ist.
    Und der Akku hält meist auch ne Woche durch bei 1-2h Nutzung pro Tag.
    Funktionieren seit 6 Monaten ohne Probleme. (Bei Kabelkopfhörern hatte ich ca nach dieser Zeit immer nen Kabelbruch)

  5. Ich bewundere euch alle, dass Ihr Musik oder sonstiges beim laufen hören könnt. Ich hatte extreme Probleme dabei das Tempo richtig zu halten.
    Ich hatte früher In-Ears aber die haben sich beim schwitzen immer so nett “angesaugt” dass ich im Ohr einen Unterdruck hatte – kann wenn auch nur on-ear mit bügel empfehlen.

  6. Mein Hauptproblem waren immer das rausrutschen von den sogen Dingern.
    Hab jetzt die sennheiser pmx mit nackenbügel die sind mega leicht und das wichtigste:
    Kein rutschen mehr !!!!!
    für mich die besten Kopfhörer für sport

  7. Für die Leute, die überhaupt nicht auf In-Ear Kopfhörer stehen kann ich nur die “Soul Combat” empfehlen. Overear-Kopfhörer, die extra für Sport designed sind. Soundtechnisch auch super. Werden auf amazon aktuell für 80€ gehandelt, meine habe ich im Angebot für 20 bekommen.

  8. Ich “laufe” zwar nicht, aber fahre Rad, und dafür nutze ich die Beats X. Guter Klang, sehr guter Halt. Bluetooth und damit kein störendes Kabel. Seit einem Jahr absolut zu frieden.

  9. Ich laufe mit den AirPods super. Man spürt die Dinger nicht wirklich und sie sitzen. Ich schätze aber mal, dass das auf die Ohren ankommt. Anderen passen die Gummistöpselkopfhöhrer eventuell besser.

  10. Mit den AirPods kann man NICHT schnell laufen! Absolut nicht zum Sport zu empfehlen.

    Ich selber Laufe schnell und zufrieden mit den Powerbeats 3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here