TEILEN

Warhammer: Chaosbane war bislang weitgehend ein Mysterium – gerade mal eine Handvoll Bilder und keinerlei Gameplay gab es zum Warhammer-Diablo. Bis jetzt! Maurice hat die Entwickler ausgiebig ausgefragt und Fritz hat erste Videoszenen organisiert. In unserer Preview stellen die beiden euch das Spiel näher vor und verraten erste Details.

…schreiben die Kollegen von der Gamestar. Wenn ich mir das Gameplay-Video anschaue, frage ich mich ernsthaft, warum man im Jahre 2018 ein Hack’n Slay-Spiel herausbringt, was optisch (meiner Ansicht nach) deutlich schlechter aussieht als Diablo 3 (aus dem Jahr 2012). Mich spricht das Spiel absolut nicht an – ich persönlich hätte ich Sachen Hack’n Slay wesentlich mehr Bock auf Lost Ark. Aber was man so hört, erscheint das Spiel ja erstmal nur in Südkorea. Schade!

5 KOMMENTARE

    • Warhammer Vermintide 2 hatte zu Release eine überholte Grafik ^^…so so.
      Solltest mal sämtliche Settings von low auf Ultra stellen dude.

  1. Naja Grafik ist nicht immer alles. Persönlich mag ich von den “diablo like” Spielen vor allem Grim Dawn.
    Grafisch echt keine Wucht, aber vom Gameplay macht es mir persönlich mit Abstand am meisten Spaß. Die Klassen sind halt extrem anpassbar, auch weil viele Builds funktionieren und es in der Regel nicht “den Einen” Build gibt.

  2. Auf Lost Ark hätte ich auch mega bock. Aber diese pay2win asia scheiße brauche ich hier net. (Für Dungeon runs muss man nach einem daily/weekly limit bezahlen pro run usw.).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here