TEILEN

Noch vor dem Serien-Start von Star Trek: Picard wird es einen dreiteiligen Prequel-Comic geben, der weitere Details zur Geschichte enthüllen wird. Im Fokus steht aber vor allem die Zeit zwischen The Next Generation und den kommenden Folgen. Unter anderem erfahren wir aber auch wer der neue Captain der USS Enterprise ist. (Via)

Im Januar 2020 geht’s schon los mit der Serie. Ich habe richtig Bock drauf. Ist aktuell schon ne richtig geile Serien-Zeit, ein Kracher nach dem anderen. Was den Spoiler angeht, wer jetzt Captain auf der Enterprise ist, so bitte ich Euch, falls Ihr das noch nicht wissen wollt, einfach nicht weiterzulesen…

Jean-Luc Picard nun Captain der USS Verity NCC-97000. Neuer Captain der USS Enterprise ist Data, dessen Emotions-Chip nach Nemesis gerettet und anschließend in einen neuen Körper verfrachtet wurde. Ein würdiger neuer Captain wie ich finde.



9 KOMMENTARE

  1. Das bezieht sich ja auf die Zeit zwischen den Filmen…

    Leider bin ich als Star Trek Fan zu neugierig gewesen und auf die Leaks im englischsprachigen Raum gestoßen.

    Das ganze Drama mit den Dreharbeiten (einmal komplett abgebrochen und um 6 Wochen verschoben), über das gescheiterte Testviewing, bis zu den Drehbuchleaks und dem Grund, warum die Serie “Star Trek: Picard” heißt.

    Somit ist mir (leider) schon der Anfang und das Ende der ersten Staffel bekannt, das dazwischen ist vielleicht noch ganz gut, das sehe ich dann.

    Allerdings werde ich den Teufel tun und das hier Spoilern, weil es leider keine Möglichkeit zu nem Klappfenster gibt oder ähnlichem lasse ich es lieber.

    Wen es trotz dem brennend interessiert und es unbedingt wissen will, kann mir unter dem hier angegeben Namen bei Web.de eine Mail schreiben. Da die Belege leider recht stichhaltig sind und ich sie gerne weitergebe habe ich wenig Hoffnung auf eine coole Serie.

    Oder ihr recherchiert selbst. 🙂

  2. So sehr ich mich auf die Serie freue, aber Data hätten sie sich echt schenken können. Der Emotionschip ist offensichtlich mit Data in Nemesis mit hochgegangen, sonst hätte er kein emotionales “Leben Sie wohl” von sich geben können. Ich gehe mal davon aus, dass Brent Spiner wieder Data spielt, sonst hätten sie die “neuer Körper”-Story nicht gebraucht, sondern hätten eine x-beliebige Figur nehmen können (und sei es “Murdoc” Barclay!). Ich habe ein bissl ein Problem damit, dass Brent Spiner inzwischen wirklich so alt aussieht, wie er ist, und dass man das auch mit noch so viel blasser Schminke nicht übertünchen kann. Schon Riker und Troi in der letzten Enterprise-Folge waren sichtlich gealtert, und jetzt soll Spiner einen Charakter spielen, der in den letzten 30 Jahren physisch nicht gealtert sein dürfte? Ja, es ist sicher als Tribut an die Fans gemeint, aber ich befürchte, dass irgendwann die Glaubwürdigkeit darunter leidet … soweit man bei Sci-Fi eben von Glaubwürdigkeit sprechen kann.

    • Data hat schön öfter mit seinen aussehen herumexperimentiert.
      Mal hatte er er Graue Strähnen oder hat sich versucht einen Bart stehen zu lassen, deren Länge und Farbe er beeinflussen kann…
      Und da er immer Menschlich seien wollte, ist es auch kein Problem das er sein aussehen an seine „Alten“ Mitstreiter und seinen neuen Rang angepasst hat. Immerhin ist es ja nur „Plastik“ was ausgetauscht werden kann oder er kann von sich selbst aus sich Falten stehen lassen. Was auch gar nicht so abwegig ist, da seine „Mutter“ auch nachgebaut wurde und sie im Laufe der Jahre gealtert ist, Technisch ist es also Möglich.
      Ich hab mehr ein Problem damit das er Plötzlich wieder am „Leben“ ist, nachdem er so dramatisch gestorben war.

    • Data könnte ja sein Aussehen angepasst haben und sein älter werden auch körperlich zu zeigen, ähnliches hat ja auch der Doctor in Voyager gemacht als man in der Zukunft war. Ansonsten sieht man ja auch an aktuellen Filmen das man mit CGI gut nachhelfen kann.

    • Jap, vor allem warum muss es denn TNG bleiben ? warum kein
      Cpt. Paris & Cpt. Kim, die voyager war ja zum Nemesis Film wieder da.

  3. Man ich freu mich schon, ich hoffe die wird gut 😀

    Aber ad Data: Gut sein Verstand ist in Nemesis in diesen anderen Androiden, der allerdings ein weniger fortschrittliches Model war. Der Emotionschip war doch schon bei Data deaktiviert oder irre ich da? Und wie konnte der geborgen werden, da gabs doch ne ziemlich üble Explosion mit Data an Bord des Romulanerschiffes. Hat die Geschehnisse noch jemand etwas presenter als ich?

  4. Naja, viel Auswahl blieb den Schöpfern von Star Trek auch nicht. Sowohl Riker als auch LaForge haben – mehr oder wniger canon – ein eigenes Kommando, Worf hängt auf Qonos fest und Wesley Crusher wäre lächerlich gewesen :p

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here