TEILEN

„Friends“ bekommt TATSÄCHLICH eine Fortsetzung […] Demnach wird sich der „Friends“-Cast zu einem exklusiven „Special“ zusammenfinden. Das Ergebnis dieses „Specials“ gibt es am Mai beim neuen Streamingdienst HBO Max zu sehen. Mit dabei sind: Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry, and David Schwimmer. (Via)

Also keine neue Staffel, sondern einfach nur eine „Folge“ in Spielfilmlänge? Ich stelle mir das ganz „charmant“ vor, zu sehen, was aus den Charakteren in der Serie nach all den Jahren geworden ist. Natürlich kann die Sache auch tierisch in die Hose gehen, wenn es ein reines „Melken des Trademarks“ wird. Man darf gespannt sein, was am Ende dabei herauskommt…



4 KOMMENTARE

  1. Das Einzige was mir dazu einfällt ist der SouthPark Gag, wo Jimmy Probleme hat neue Witze zu finden und Cartman ihm sagt, er könnte bei Humormangel ja immer noch Autor für die Serie Friends werden.

  2. Ich glaube gerade, dass man nur ein kleines Special dreht und keine neue Staffel raushaut, wird kein melken der Kuh. Hab auch gelesen, dass das ganze ohne Drehbuch stattfinden soll und man die Schauspieler ein bisschen frei machen lässt. Soll wohl einfach ein lustiges Wiedersehen sein.

  3. Ohne Drehbuch und jeder bekommt 2-2,5 Mio USD für die Show. 😀
    Ne neue Staffel wird man sich so nicht leisten können.
    Habe nur Ausschnitte gesehen aber als Cox Fan aus anderen Sendungen, kann ich sagen, dass ich nicht so recht weiß, ob sie das heutzutage noch hinkriegt. 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here