TEILEN

Brain Farm has gathered an arsenal of the most advanced and progressive film making technology to bring the masses a snowboarding adventure of epic proportions. Filmed on location in Jackson Hole, Alaska, Chile, Aspen, Patagonia, British Columbia and more, FLIGHT brings the viewer along for the perfect blend of adventure/travel drama and high-energy snowboarding action. The Art of FLIGHT releases September 2011.

Unfassbarer Trailer, ich mache mir schon beim Anschauen in die Hose! Sieht extrem gefährlich aus, was die Jungs da auf ihren Snowboards machen. Trotzdem sind die Bilder großartig!

Danke an Plumbum für den Link!

17 KOMMENTARE

  1. Der Film ist der Nachfolger von “That´s it Tha´s all” auch mit Travis Rice und von derselben Produktionsfirma (Brainfarm)… Brainfarm hat durch thats it thats all übrigens auch Aufträge für Naturaufnahmen für z.B. National Geographic bekommen – zieht euch mal den vimeochannel rein

  2. Find ich Bombe das du das hier postest Steve. Ich habe n paar solcher Filme u.a. auch “Travis Rice – Thats It, Thats All” oder den besten Ski Film ever “Claim”. Oder “Steep” ist auch zu empfehlen. Wer auf solche Filme steht der muss sich unbedingt die European Outdoor Film Tour reinziehen. Hier mal der Trailer der diesjährigen Tour.

  3. Jo is schon irre wie extrem sich das professionelle Sonwoboarden in den letzten 5-10 jahren entwickelt hat… früher galten rotationen um die 1080 Grad (also 3 mal um die eigene Achse) als das non Plus aber mittlerweile sind “1260er” oder “1440er” an der Tagesordnung unter den Pro’s.

    Aber auch das Filem hat sich sehr weiterentwickelt was ich ziemlich Geil finde, denn ich als Snowboarder sehe mir gerne solche Filme an. Alleine schon wegen der aremberaubenden Landschaften.
    Ich bin gespannt wann der erste Film dieser Art in 3D erscheint, dass muss absolut irre sein!

    Mein Respect für diese Jungs und Mädels (ja es gibt auch verdammt viele gute Frauen da draußen die soo Geil fahren können)…

    Und mit lebensmüde hat das nich viel zu tun… klar sind diese Tricks und Stunts riskant aber die Risiken sind alle stehts kalkulierbar und die machen das ja auch alle schon ein Paar Jahre.

    Für jeden der sich fürs Snowboarden interessiert empfehle ich den Film “First Descent” ein echt geiler film übers Snowboarden und wer und was diese Tolle sportart geprägt hat.

    In diesem Sinne

    Go out have fun and nice shreed!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here