TEILEN

Mittwoch, 21.09.: Ich liebe Aal – für mich der leckerste Fisch der Welt. Das Problem an Aal ist allerdings, dass man ihn nur mit den Fingern richtig essen kann. Wenn ich also Aal esse, riechen meine Finger mindestens drei Tage danach. Trotz des großen Gaumenschmaus’ ist das der Grund, warum ich so selten Aal esse. Wer will schon drei Tage wie ein Fischteich riechen?

Donnerstag, 22.09.: Ich brauche dringend eine Art “rL-Makro”! Seit ich mein Hologramm-Armband/-Kette trage, werden mir JEDEN Tag an meiner Schule von unterschiedlichsten Kollegen und Schülern folgende zwei Fragen gestellt: 1. “Was ist das da an Deinem/Ihrem Arm?” und 2. “Bringt das was?”

Die ersten zwanzig Mal habe ich die Fragen ernsthaft geantwortet. Mittlerweile habe ich es zur Kunstform erhoben, kreative Antworten auf die Fragen zu finden.

Potentielle Antworten auf Frage 1:

* Mein hypermoderner Herzschrittmacher!
* Meine mobile Kamera, um die Schüler zu überwachen!
* Der Empfänger der Polizei, wegen meiner Bewährungsstrafe!

Potentielle Antworten auf Frage 2:

* Nein, es bringt nichts, aber es spricht mit mir!
* Ja, seit ich das Armband trage, habe ich eine Art Spinnensinn!
* Ja, seit ich das Armband trage, brauche ich kein Viagra mehr!

Freitag, 23.09.: Ich bin Esspapier-Süchtig! Seit meiner Kindheit bin ich verrückt nach dem Zeug. Wenn ich artig war, bringt mir meine Freundin was davon mit. Sie will mir aber partout nicht verraten, wo sie es her hat. Raffiniertes Luder. Sie hat mich damit in der Hand. Ich habe heute drei verschiedene Supermärkte in der Umgebung danach durchsucht. Ohne Erfolg! Meine Freundin muss heimlich eine Esspapier-Farm aufgezogen haben, wo sie das Zeug anbaut. Sie ist verdammt schlau und weiß, wie sie mich kontrolliert…

Samstag, 24.09.: Swarls hat mir heute bei einer Runde Diablo 3 Beta erzählt, dass seine Milch heute Geburtstag feiert und ein Jahr alt wird. Er feiert dafür heute mit seinen Freunden Geburtstag. Er hat sein Zimmer dekoriert und seiner Milch einen Hut aufgesetzt. Ich würde gerne mitfeiern, aber er hat mich nicht eingeladen. Wenn ich recht drüber nachdenke, will ich doch nicht mitfeiern, weil ich Angst habe, mich evtl. mit seiner Tollwut anzustecken!

*** Community-Disclaimer ***

Mit dem Lesen dieses Blogeintrags bestätigt der Leser, dass ein Blog nicht den Leser selbst, sondern den Blogger (im Folgenden “Stevinho”) und dessen Themen als Perspektive hat. Das gilt auch wenn der Leser cooler, reicher und überhaupt “fiel bässa” oder t0t4l “1337” ist; des Weiteren berechtigen genannte signifikanzfreie Eigenschaften auch nicht dazu, Drohungen, Beleidigungen und allgemein argumentfreie Kommentare zu verfassen. Bei Zuwiderhandlung entlarvt sich der Leser als: des Lesens nicht wirklich mächtig / Attention-Whore / Neider / argumentationsunfähig / einsam oder mangelhaft selbstbewusst.

Dieser Disclaimer ist Community-Made. Beschwerden und Vorschläge sind daher an die Community oder an communitydisclaimer@gmx.de zu richten.

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe Art of FLIGHT
Nächster ArtikelStevinho Talks #76

55 KOMMENTARE

  1. “Hey, was ist das an deinem Arm?”
    Antwort: “Meine mobile Kamera, um die Schüler zu überwachen!”
    “Bringt das was?”
    Antwort: “Ja, seit ich das Armband trage, brauche ich kein Viagra mehr!”

    Irgendwie macht mir das Angst…

  2. Also ich hab damals gelernt, wenn es Fisch zum Essen gab, Essig mit ins Spülwasser wegen dem hartnäckigen Geruch. Folglich mein Tipp: Die Hände nach dem Aalessen einfach mal mit Essig abreiben.

  3. Da ich selbst Esspapier-Junkie bin, Tipp: Abteilung mit dem ganzen Backkrempel. Dort finden sich normaaalerweise (zumindest in einem gut sortierten Supermarkt) diese Back-Oblaten in den Größen XS bis XXL. ;D

  4. WoW schon ein Jahr alt! Gz an die Milch und den glücklichen Vater Swarls!
    P.S. Ich frag mich wann es für die Pappe zuviel wird und sie sich auflöst 😉
    P.P.S. Ich muss sagen das hat mir wirklich den Tag gerettet, bin krank und die Nachricht hat mich echt aufgemuntert!
    P.P.P.S. Ich frag mich auch grad wie man auf die Idee kommt eine Milch 1 Jahr lang zu beherbergen xD

  5. Hey Steve, kleiner Tipp zu deinem Aalproblem, arbeite in der Lebensmittebranche und kenn mich da bisserl aus,

    – zum einen gibts für starke Gerüche spezielle Seifen, sollte es in jedem Drogeriegeschäft geben.

    -Geruchssteine, spezielle “Steine” die Gerüche neutralisieren wenn man die Hände daran reibt.

    funktioniert beides auch bei Fisch und kostet nicht die Welt.

    • Hände mit Kaffeepulver reiben bringt auch einiges.
      Das mache ich immer wenn ich Zwiebeln geschält oder mit Knoblauch hantiert habe.
      Kaffee hat 1000e Aromen in sich und übertünchen quasi alles.
      Ich habe das mit Fischgeruch noch nicht probiert, da ich wenig mit Fisch oder Meeresfrüchten arbeite,
      aber mit anderen Gerüchen klappt das verdammt gut.

  6. Glückwunsch Milch!
    Ein Jahr ist vergangen wie im flug und nun bist du reifer 🙂
    Natürlich gab es auch schwere Zeiten wie die Sommertage die dich zum Gähren brachten.

    Tanke Quark und Opa Hartkäse sind auch gekommen

    Glückwunsch nochmal, bis nächstes Jahr wenn du dich vielleicht Rasieren musst!

  7. Den Rosaroten Panter auf den Tisch hab ich auch und ich hab mein Esspapier immer von der Tankstelle bekommen für 9Cent das stück, aber sie verkaufen es nicht mehr.

  8. @Steve:

    Ich hab grad mal stumpf bei Amazon “Esspapier eingegeben”. Kannste einkaufen wie du lustig und launig bist.

    Ansonsten durfte ich bei dem Teil ordentlich lachen. Schön geschrieben! 🙂

  9. Frag doch wegen dem Esspapier deine Schüler … Die wissen sowas eigentlich immer (ich weiß Heute noch, wo ich Esspapier in meiner Heimat bekomme :D)

    Und: Von welchem Armband redest du? Ich kann mir da einfach nichts drunter vorstellen ^^”

  10. Um nervige Gerüche an den Händen zu entfernen, am besten unter warmem Wasser die Hände an einem Gegenstand aus Edelstahl reiben, gibt auch extra Edelstahlseifen dafür.

    Ich arbeite in einer Restaurantküche als Aushilfskraft und klappt bei mir wunderbar, hatte das Problem vorher, dass Zwiebelgeruch oft permanent an meinen Händen war, jetzt nicht mehr.

  11. Ich frag mich wie man immernoch Beta spielen kann? Nachdem man das mit jeder Klasse mal durchgezockt hat, wo besteht da die Motivation noch zu spielen? Selbst wenn man die Beta noch nicht gespielt hat, sollte man mittlerweile durch die ganzen Steams von Day9/Husky etc die Beta nahezu auswendig kennen.

  12. Na dein “Fischfinger” kann behoben werden.
    Einfach nach der Aal Orgie die Patschehändchen mit Zitronensaft waschen, davon verschwindet der Geruch 😉

  13. Diese Leuchtturm-Rubrik ist einfach gigantisch gut.
    Dieser Stil und Humor sollte in dein Buch einfließen.
    Bei dem Milch-Bild hatte ich Tränen in den Augen…, danke dafür!
    Last but not least: Happy Birthday Milch!
    Auf dass Du niemals sauer werden mögest.

  14. Zu dem Esspapier: Versuch mal Kiosks abzuklappern. Mein Vater hat uns Kindern früher immer einen Karton mampfi-Esspapier ausm Kiosk mitgebracht. Wenn man ganz lieb fragt, dann verkaufen die die auch paketweise, sofern die welche vorrätig haben. Früher (vor so 10 Jahren) hat er einen 200er-Karton für 5€ bekommen, vor einem halben Jahr habe ich dann selbst nochmal einen geholt für 6€.

    Ansonsten: Wenn du jemanden kennst mit einer Metro- oder Schaper-Karte, dann ist das auch eine Möglichkeit an die Teile dranzukommen.

  15. Mich wundert ja irgendwie.. das noch niemand was zu den nach Fisch riechenden Fingern gesagt hat..

    Aber das Liebesleben anderer geht ja auch keinem was an 😉
    (Hoffe das war jetzt nicht zu niveaulos.. denn Penatencreme.. ist halt nicht das selbe :/ )

  16. Aal – Gegen den Geruch hilft die Finger mit Zitronensaft einzureiben (frische), oder die Finger gegen Kochgeschirr zu reiben. Durch das reiben entsteht eine Reaktion die ich vergessen habe zu erklären, aber der geruch sollte verschwinden.

    Schlimmer ist es wenn du zB durch deinen Beruf täglich Zwiebel schneidest 😉

  17. Steve ich liebe deine Schreibweise, genial wie du das immer verpackst 😀
    Und ich habe jeeeeeede Menge Esspapier, ich liebe das Zeug genauso und ich weiss wo ich an meinen Stoff komme 😉

  18. Also bei uns gibts Esspapier beim Bäcker, vielleicht hat der in deiner Nähe ja auch was 🙂
    Hoffe ich konnte helfen, obwohl ich die Masche von deiner Freundin genial finde 😛

  19. *psst*
    *Zettel mit Aufschrift überreichen (www.sweetsbusiness.de/suesswaren/S%C3%BC%C3%9Figkeiten/Esspapier:::29_123.html)*
    *Hoodie tiefer ins Gesicht ziehen*
    *zurück in die Dunkelheit verschwinden*

  20. Ich mag den Leuchtturm 🙂
    Du Schreibst das echt Lustig.

    Ich werde im Übrigen mal versuchen, dir dieses Esspapier zu besorgen…Vll sehen wir uns ja Demnächst 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here